Eroberung der Dreierburg im Dahner Felsenland


Immer wieder dieser Blick auf die Dreierburg. Der Tag bleibt spannend, wenn man zum beeindruckenden Felsenmassiv wandert und die dortigen Dahner Burgen erobert. Auf dem Premiumweg Hahnfels-Tour nähert man sich der mächtigen Burganlage Schritt für Schritt. Schon nach dem ersten Anstieg von Erfweiler gilt es, inne zu halten: Auf dem Hahnfels stehend, wirken die Ruinen Alt-Dahn, Grafendahn und Tanstein zum Greifen nahe. Doch noch liegen gut fünf Kilometer steigungsreiche Wald- und Felsenpfade dazwischen. Wie eine Belagerung umkreist der anspruchsvolle Premiumweg den Burgberg, nähert sich behutsam und bleibt doch auf Distanz.

Diese größte Burgenruine der Pfalz dominiert die Landschaft des Dahner Felsenlandes im wogenden Waldmeer des Pfälzerwaldes. Drei Ruinen, nah beieinander, auf einem riesigen Felsenriff, das von Verwitterung gezeichnet ist. Wie Waben haben Feuchtigkeit und Mineralien kleine Hohlräume in die Felsen gefressen – ein typisches Bild entlang der zahlreichen Felsentürme des Wasgaus. Hier ist sogar Fels vergänglich.

Wie sah es bloß im frühen Mittelalter aus, als die Burgen erbaut wurden und die Adeligen sie bewohnt haben? Immer wieder brachten Kriege die in Stein und Fels gemeißelten Treppen und Gänge an den Rand ihrer Belastbarkeit. Vielleicht ist es gerade deshalb so beeindruckend, die Burgruine wandernd zu erobern, nach zwei Stunden Anstrengung oben auf dem Bergfried zu stehen und die Landschaft in sich aufzusaugen bis der Atem wieder flacher wird.

Zeit lassen, Zeit spüren und dann Zeit nutzen, um die Wanderung fortzusetzen. Den Gedanken nachhängen und dabei einen Schritt vor den anderen setzen. Die rund 15 Kilometer lange Wandertour ist bemerkenswert: Nicht nur die An- und Abstiege vorbei an aussichtsreichen Felsenplateaus, auch die idyllischen Plätze sind es, die das Wanderherz beglücken. Wie schön ist es, am Landschaftsweiher zu picknicken und sich an der Eibachquelle mit frischem Quellwasser zu versorgen. Frisch erholt wird die letzte Wanderstunde zu einem Naturgenuss  – etwa am Erfweilerer Wasserfall, in dem man sich erfrischen kann. Welch eine Wohltat, nach dieser Eroberung der Dreierburg!

Wanderer bei der Ruine Alt-Dahn im Pfälzerwald, Pfalz

Wanderer bei der Ruine Alt-Dahn mit Blick auf den Pfälzerwald, Pfalz

Die Dreierburg im Dahner Felsenland/Pfälzerwald, Pfalz

Blick auf die Dreierburg im Dahner Felsenland/Pfälzerwald, Pfalz

Die Ruine Alt-Dahn im Dahner Felsenland/Pfälzerwald, Pfalz

Die Ruine Alt-Dahn im Dahner Felsenland/Pfälzerwald, Pfalz

Mehr Ausflugstipps für Wanderbegeisterte in der Pfalz:


Felsenland Sagenweg

schwer

85,8 km

28:00 h
Der grenzüberschreitende Weitwanderweg hat alles zu bieten, was das Wanderherz zum Hüpfen bringt.…

Deutsch-französischer Burgenweg

schwer

32,8 km

15:00 h
Im idyllischen Erholungsort Schönau beginnt der Deutsch-Französische Burgenweg. Sportlich ist der…

Mehr Infos zum Urlaub in der Pfalz

Erfahren Sie alles zu Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten und mehr Ausflugszielen in der Pfalz bei der Pfalz.Touristik.

Hauensteiner Schusterpfad „Deutschlands Schönste Wanderwege“ nominiert

mittel

14,8 km

5:00 h
Wandermagazin – Publikumswahl Jedes Jahr kürt das Wandermagazin „Deutschlands Schönste Wanderwege“…

Rheinland-Pfalz erleben App

Laden Sie sich die Rheinland-Pfalz App kostenlos auf Ihr mobiles Endgerät herunter und haben Sie alle Tourentipps aus Rheinland-Pfalz immer dabei.

Burg Berwartstein Dahner Felsenland _ 1

Burg Berwartstein

Erlenbach bei Dahn Lage: bei Erlenbach (Pfalz).Einzige bewohnte Burganlage der Pfalz. Die eindrucksvolle Wasgauburg aus dem 12. Jahrhundert erhebt sich auf einem hohen…
Burgruine Wegelnburg Dahner Felsenland - 2

Burgruine Wegelnburg

Nothweiler Lage: bei Schönau bzw. Nothweiler.Die Burgruine Wegelnburg liegt in 572 Meter Höhe, langgestreckt auf einem Berggrat. Sie ist die höchstgelegene…
Burg Trifels

Reichsburg Trifels

Annweiler am Trifels Die Burg Trifels war eine bedeutende Reichsfeste in der Zeit der Staufer-Kaiser. Sie liegt oberhalb des Städtchens Annweiler im Süden der Pfalz.
Fleckenstein

Burgruine Fleckenstein/F

Hirschthal Die Burg Fleckenstein liegt unmittelbar an der deutschen Grenze zum Elsass. Sie gehört zu der Gruppe der typischen Felsenburgen des Wasgaus. Erbaut…
Eibachquelle

Eibachquelle

Erfweiler Die idylilisch im Wald gelegene Eibachquelle lädt zum Verweilen und Genießen ein. Sie ist Teil der Hahnfels-Tour.
Biosphärenhaus Pfälzerwald/Nordvogesen - 1

Biosphärenhaus Pfälzerwald/Nordvogesen

Fischbach bei Dahn Lage: bei Fischbach Biosphärenhaus: Natur, Schau, Spiel! ist das Motto des Biosphärenhauses. Wie funktionieren die Kreisläufe der Natur? Alle…