Der Klosterweg: Wandern für die Seele


Von Kloster zu Kloster wandern und mittendrin einfach nur entschleunigen: Das macht den Klosterweg aus. Von Rengsdorf bis nach Waldbreitbach touchiert er in einem sanften Auf und Ab die westlichen Ausläufer des hügeligen Westerwaldes und verspricht einen (ent)spannenden Wandertag.

Den Start in Rengsdorf gibt der Kirchturm der Sankt Kastor Kapelle in der Ortsmitte vor. Von hier an folgt man stets dem orange-weiß leuchtenden Markierungssymbol mit der stilisierten Silhouette des Klosters Sankt Marienhaus in Waldbreitbach, das der Klosterweg nach 18 Kilometern erreicht. Aber ein Schritt nach dem anderen….

Die Blumen im Rengsdorfer Kurpark Rosenberg duften und verführen zu einem Sinnesrausch schon zu Beginn des Weges, der als dann auf federnden Waldpfaden in das  idyllische Laubachtal absteigt. In Ehlscheid bietet die Kneippanlage bereits eine erste Erfrischung nach dem anstrengenden Aufstieg hierher. Fußwohlig erreicht der Wanderer Kurtscheid, wo die Heilige Schutzengel-Kirche mit Dorfbrunnen und dem historischen Taufbecken die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Aber auch die Kirchenfenster sowie die Darstellung der Erzengel und der Schöpfungsgeschichte sind von besonderer Schönheit. Auf Baumelbänken kann man wenig später die Aussicht auf das Siebengerbirge genießen.

Der Klosterweg führt durch eine hügelige Wiesenlandschaft hinab ins Fockenbachtal mit der Mutter-Rosa-Gedenkstätte. In dem Ort mit dem wohlklingenden Namen Glockscheid lädt das Kloster Sankt Marienhaus mit seiner Klosterbergterrasse zur wohlverdienten Pause mit einem wundervollen Blick in das Wiedtal ein.

Wandern auf der WällerTour Klosterweg bei Kurtscheid, Westerwald

Wandern entlang grüner Wiesen auf der WällerTour Klosterweg bei Kurtscheid, Westerwald

Sehenswert ist auch der Schöpfungspfad, den die Waldbreitbacher Franziskanerinnen als Rundweg um das Kloster gestaltet haben. Hier gedeihen historische Streuobstwiesenbäume, neu angelegte Feuchtbiotope, ein Kräutergarten mit über 400 in Mitteleuropa heimischen Heilkräutern sowie ein Bibelgarten mit Pflanzen, die im Alten und Neuen Testament genannt sind. Dabei orientierten sich die Initiatorinnen an der Doppel-Vorbildfunktion des Wanderpredigers und Ordens-Stammvaters Franziskus von Assisi und der lokalen Ordensgründerin Margaretha Rosa Flesch. Bereits als Jugendliche kannte sie sich mit Heilkräutern aus, sammelte und züchtete sie später selbst, um sie in der medizinischen Versorgung und Krankenpflege im Franziskanerorden einzusetzen. Mittlerweile unterhält die Marienhaus Stiftung deutschlandweit rund 80 Krankenhäuser, Kinderheime und sonstige soziale Einrichtungen mit mehr als 13.000 Mitarbeitern.

Markierungslogo WällerTour Klosterweg, Westerwald

Markierungslogo der WällerTour Klosterweg, Westerwald

Schilder WällerTour Klosterweg, Westerwald

Beschilderung der WällerTour Klosterweg, Westerwald

Es ist nicht mehr weit, bis der mit dem deutschen Wandersiegel ausgezeichnete Klosterweg die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Waldbreitbach erreicht. Zur Weihnachtszeit wird in der Kirche die größte Naturwurzelkrippe der Welt aufgebaut, denn Waldbreitbach verwandelt sich dann in das „Weihnachtsdorf“ mit einem eigenen Krippenwanderweg, einem schwimmenden Adventskranz auf der Wied und einem riesigen Lichterstern im Talhang. Aber auch außerhalb der Weihnachtszeit wird man nach diesem Wandertag beseelt sein.

Mehr Ausflugstipps für Wanderbegeisterte im Westerwald:


WesterwaldSteig

leicht

241,2 km

68:00 h
Der WesterwaldSteig ist ein Weg mit grandiosen Aussichten. Er führt auf ca. 235 km von Herborn nach…

Natursteig Sieg

leicht

195,7 km

59:09 h
200 km Wandervergnügen von Siegburg - Mudersbach. Beeindruckende Flusslandschaften und herrliche…

WesterwaldSteig-Erlebnisschleife "Kloster Marienthal und das Ende der Welt"

schwer

12,2 km

4:30 h

Rheinland-Pfalz erleben App

Laden Sie sich die Rheinland-Pfalz App kostenlos auf Ihr mobiles Endgerät herunter und haben Sie alle Tourentipps aus Rheinland-Pfalz immer dabei.

Krippenmuseum Waldbreitbach

Int. Krippen- und Bibelmuseum

Waldbreitbach Internationales Krippenmuseum "Gustl 's Krippenwelt Mehr als 2400 Weihnachtskrippen und Passionskrippen aus der ganzen Welt auf über 730 qm…
Kloster Marienstatt

Zisterzienser Abtei Marienstatt

Streithausen Im Jahre 1212 begann die Geschichte der Zisterzienserabtei Marienstatt.Heute gilt der beliebte Wallfahrtsort als eines der geistigen und kulturellen…
Kloster Marienthal Bild 1

Ehemaliges Franziskaner Kloster Marienthal

Marienthal Das Kloster Marienthal und die Kloster- und Wallfahrtskirche „Zur Schmerzhaften Mutter“ gehören zum Erzbistum Köln und sind Teil der katholischen…
Kloster Ehrenstein

Kloster Ehrenstein

Waldbreitbach Geschichtliches Kleinod bei Neustadt/Wied im Wiedtal. Erstmals 1333 erwähnt, seit 1486 ein Kreuzherrren-Kloster. Klosterkirche mit reicher…
Katholische Kirche

Katholische Franziskanerkirche Maria Himmelfahrt

Hachenburg Historische Kirche auf dem Alten Markt. Die Barockkirche wurde 1734 auf den Mauern einer Franziskaner Ordenskirche erbaut. Die barocke Erstausstattung…
Museumsdorf

Landschaftsmuseum Westerwald

Hachenburg Herzlich willkommen in acht typischen Gebäuden des Westerwaldes!In reizvoller Parklandschaft am Ortsrand von Hachenburg erleben Sie das bäuerliche…
Stöffel13

Stöffel-Park: Tertiär, Industrie und Erlebnis

Enspel Der Stöffel-Park kann jeden beeindrucken. Die Vielzahl von Themen ist beeindruckend, so kann jeder hier etwas Interessantes und Schönes für sich…