Gastlandschaften Rheinland-Pfalz

Bad Breisig

Wo sich Rhein und Ahr ihren Weg durch das Rheinische Schiefergebirge bahnen, liegt die beschauliche Kurstadt Bad Breisig. Urlauber erwartet eine Kurstadt, die sich seit nun 100 Jahren dem menschlichen Wohlbefinden verschrieben hat. Bereits 1914 konnte die erste warme Quelle des sogenannten Geyr-Sprudels erbohrt werden, die auch heute noch die „Römer-Thermen“ unweit der Rheinpromenade mit Heilwasser aus einer Tiefe von rund 600 Metern versorgt. Dabei wird die heilende Wirkung des Wassers für den menschlichen Organismus auf vielfältige und fachlich kompetente Weise zunutze gemacht, besonders bei Problemen mit entzündlichen rheumatischen Erkrankungen, Bewegungsorganen und Stoffwechsel.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Tourist-Information Bad Breisig
Koblenzer Str. 39
53498 Bad Breisig
Tel. +49 (0) 2633/45630
info@bad-breisig.de

www.bad-breisig.de

Region:

Heilmittel:

Indikationen:
Romantischer-Rhein

Mineral und Thermalquellen

Entzündliche rheumatische Erkrankungen;
Bewegungsorgane;
Magen, Darm, Leber, Galle, Stoffwechsel;

Fachkliniken, Gesundheitseinrichtungen & Wellness:

Römer-Thermen Bad Breisig | Bad Breisig

Alle Wege führen in die Römer-Thermen.

Denn hier fühlt sich gleich jeder wohl. Egal, ob Sie aktiver Frühschwimmer sind oder die Zeit im...