Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Wein, Kultur & Kulinarik

Wein Deutschland - Weinfeste & Weinurlaub Rheinland-Pfalz

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität

Wanderbares Deutschland

WeinReich-Partner

Natururlaub

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness/Gesundheit

Familien

Städte/Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Winter

Wandern

Familie

Motorsport

Kultur

Natur / Geologie

Sport / Outdoor

Gruppen

Weihnachten / Sylvester

Feiertage

Rad

Kulinarisch

Naheland-Touristik GmbH
Bahnhofstraße 37
55606 Kirn

Tel. +49 (0) 6752/1376-10
Fax +49 (0) 6752/1376-20
info@naheland.net
www.naheland.net

  • Weinbergshäuschen bei Odernheim
    Weinbergshäuschen bei Odernheim
  • Nahelandschaft bei Gutenberg
    Nahelandschaft bei Gutenberg
  • Brückenhäuser in Bad Kreuznach
    Brückenhäuser in Bad Kreuznach
  • Weinpicknick, Ruine Gutenburg bei Gutenberg
    Weinpicknick, Ruine Gutenburg bei Gutenberg
  • Weinlandschaftsimpression bei Lemberg
    Weinlandschaftsimpression bei Lemberg
  • Weingenuss im Weinberg
    Weingenuss im Weinberg
  • Blick über das Nahetal bei Norheim
    Blick über das Nahetal bei Norheim
  • Unterwegs mit den Kultur- und Weinbotschaftern der Nahe
    Unterwegs mit den Kultur- und Weinbotschaftern der Nahe

Naheland: Region der edlen Weine und Edelsteine

Dank einer geologischen Besonderheit ist die Weinregion Naheland reich an Schätzen der Natur. Die Reben wurzeln hier in besonders mineralischen Böden und bringen sehr filigrane Weine hervor, die im Glas wunderschön funkeln.  Und noch einen weiteren funkelnden Schatz bergen die hiesigen Böden: Edelsteine, die die Gegend um Idar-Oberstein und die Deutsche Edelsteinstraße prägen.

In der Weinregion Naheland können Sie es sich einfach gutgehen lassen: Die Weingärten und Spitzenrestaurants laden zum Genießen ein, die Kurorte und Wellness-Hotels zum Entspannen. Und immer wieder bieten sich Gelegenheiten für kleine Auszeiten: Bei einem Picknick im Weinberg, einer Massage in der Saunalandschaft oder bei einem Glas Wein auf der Terrasse eines Weinguts!

Weinveranstaltungen und Feste im Naheland

Natürlich gibt es auch im Naheland die klassischen Wein- und Hoffeste und das ist gut so. Darüber hinaus möchten wir Ihnen aber einige ganz besondere Möglichkeiten vorstellen, Weinkultur im Tal der Nahe zu erleben:

Die Weinproben im Deutschen Edelsteinmuseum in Idar-Oberstein sind einmalig: Edle Naheweine werden inmitten der glitzernden Edelsteinwelt serviert, wo nun beide Schätze der Region zueinander finden. Kleine Köstlichkeiten, zum Beispiel der Hunsrücker Kartoffelkäs oder Weinbrand-Pralinen, runden das Erlebnis ab.

Eine weitere Besonderheit ist die Weinprobe Unter Tage im Historischen Kupferbergwerk in Fischbach. Dabei vermitteln der Bergwerkführer und der Winzer allerlei Wissenswertes - der eine über den Kupferabbau, der andere über die Vielfalt der Naheweine.

Das Freilichtmuseum Bad Sobernheim bietet gleich zwei Weingenussreisen in die Geschichte von Rheinland-Pfalz an: Eine Führung durch die Museumsdörfer begleitet von Weinen der jeweiligen Regionen und einem abschließenden Genießermenü; sowie eine Führung durch den historischen Weinberg und das WeinKulturGut, die mit einem Weinsensorikseminar und einer Winzerplatte abschließt.

Kultur- und Weinbotschafter

Sie kennen die Regionen und ihre Weine wie kaum ein anderer. Sie lieben ihre Heimat und möchten diese Begeisterung auch Besuchern näher bringen – die Kultur- und Weinbotschafter im Naheland.

In der Region Naheland haben sich mittlerweile schon mehr als 50 Naheliebhaber in einem 12 Monate dauernden Fortbildungs- und Zertifizierungsverfahren am Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) in Bad Kreuznach zum Kultur- und Weinbotschafter ausbilden lassen. Ihre jeweiligen Führungen und Programme entwickeln sie dabei ganz individuell – entsprechend vielfältig sind die angebotenen Inhalte: Von Weinbergs- und Rebenkunde über Ortsgeschichte(n) bis hin zu kulturellen und kulinarischen Themen. Und in jedem Fall erfährt man allerhand Wissenswertes über die Region und ihre Weine.

Angeboten werden Führungen zu festen Termin, es besteht aber auch die Möglichkeit, ein individuelles Programm anzufragen. Hier geht es zu den Angeboten der Kultur- und Weinbotschafter Nahe.

Essen und Trinken im Naheland

Dank einer regen geologischen Vergangenheit verfügt das Naheland über so mineralisch geprägte Böden wie kaum eine andere Region. Und die Winzer verstehen es, diese feine Mineralik herauszukitzeln und in den Weinen schmeckbar zu machen. In zahlreichen Gastronomiebetrieben, aber auch in den Straußwirtschaften, die im Naheland übrigens Weingärten heißen, werden zu den filigranen Weinen ausgesuchte Speisen der Region gereicht – ein ganz besonderes Genusserlebnis ist hiermit garantiert. Weitere Informationen: Essen & Trinken im Naheland

Weitere Informationen zur Weinregion Naheland

Daten & Fakten zum Weinanbaugebiet

  • Das Weinbaugebiet Nahe zählt größentechnisch zu den mittelgroßen Anbaugebieten
  • Im Anbaugebiet sind die sechs Großlagen Schlosskapelle, Pfarrgarten, Rosengarten, Kronenberg, Burgweg, Paradiesgarten sowie ca. 313 Einzellagen enthalten.
  • vorherrschende Rebsorten: Riesling, Müller-Thurgau, Dornfelder (Informieren Sie sich hier über die Rebsorten in Rheinland-Pfalz)

Das könnte Sie auch interessieren:

Reisetipps für Ihren Urlaub im Naheland

  • Die Kraft der Heilerde können Sie bei Felke-Anwendungen in den Heilbädern und Kurorten im Naheland spüren. Aber auch Angebote für "mehr Gesundheit" in Ihrem Alltag können wahrgenommen werden. Die "IchZeit"-Hotelpartner im Naheland haben ganz sicher das passende Wellness- und Gesundheitsangebot für Sie.
  • Von der Quelle bis zur Mündung folgen Sie auf dem Nahe-Radweg dem Flussverlauf der Nahe und durchradeln so ganz unterschiedliche Landschaftsräume des Nahetals.
  • Je nach Kondition und Wunsch kommen auch Wanderfreunde in der Wanderregion Naheland ganz auf ihre Kosten: Fernwanderwege wie der Soonwaldsteig oder der Saar-Hunsrück-Steig, aber auch Kurz-und Rundtouren wie die VitalTouren laden zum Wandervergnügen ein.
  • Weitere Ausflugsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten, FreizeitTipps uvm. können Sie in der Gastlandschaft Naheland nachlesen.

Literaturtipps zur Weinregion Naheland

WeinReich-Reisen ins Naheland:

Genießertage beim Nahewinzer
Naheland-Touristik GmbH

Erleben Sie kleine Weindörfer, romantische Weinhöfe und idyllische Weingärten im Weinland an der Nahe. 2 x Ü mit Winzerhof-Frühstück, 1 x 4-Gang Menü, 1 x Weinprobe uvm.
Weinregion Nahe

Weinregion Nahe

Sehen Sie selbst, warum die Weine von der Nahe etwas ganz Besonderes sind.

WeinReich-Blog
Charity schmeckt: Der Tour-der-Hoffnung-Wein vom Weingut Schild

Charity schmeckt: Der Tour-der-Hoffnung-Wein vom Weingut Schild

Neulich, an einem kalten, verschneiten Januartag, verschlug es meine Kollegin Anja und mich zu...

Aus der Naheland-Community:

Naheland-Touristik Die #NaheUrlaubsregin ist morgen im SWR-Fernsehen zu sehen! „Fahr mal hin“, das filmische Reisetagebuch des SWR entführt euch am Freitag, 23. September 2016 um 18.15 Uhr an die Mittlere Nahe. Mehr Infos: http://www.naheland.net/de/naheland/aktuell/fahr-mal-hin-swr.html 22. 09. 2016, 14:33

Noch mehr Infos aus der Community

WeinReich-Blog

Location Scouting 360° Videos Gastlandschaften Rheinland-Pfalz

360° ist ein neues Videoformat, welches virtuelle Eindrücke der Gastlandschaften Rheinland-Pfalz per 360° Rundumblick ermöglicht. Die Videos werden mit einer Kamerakonstruktion, die aus insgesamt sechs Einzelkameras besteht, aufgenommen, mit einer speziellen Software geschnitten und können so in 360° ausgespielt werden. Anzuschauen sind die neuen...

Noch mehr Infos aus der Community