Gastlandschaften Rheinland-Pfalz

Wäller Touren im Westerwald

Der Westerwald-Steig als Qualitätswanderweg hat sich bereits in der Bundesliga der Wanderwege etabliert. Mit den Wäller Touren gibt es nun weitere ausgezeichnete Wanderwege im Westerwald, die als Kurz- und Tageswanderungen angelegt sind. Auf ihnen wandern Sie mal gemütlich entlang der Bachläufe oder über weites Weideland, mal erklimmen Sie Hügel, die mit grandiosen Aussichten über den Westerwald bis zum Siebengebirge oder zum Taunus locken. 

Augst

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Die Wäller Tour Augst führt auf ca. 14 km Kilometern mit abwechslungsreichen Auf-  und Abstiegen vorbei an geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten, wie der Burgruine Sporkenburg bei Eitelborn.
Eine Anbindung an die Wäller Tour Augst ist auch Simmern und den von dort aus ausgeschilderten Zuweg mit einer Länge von insgesamt 3,5 Kilometern aus möglich.


Startpunkt der Tour
Wanderparkplatz in 56335 Neuhäusel

Zielpunkt der Tour
Wanderparkplatz in 56335 Neuhäusel


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
5:00 h
Höhenprofil
Strecke
13,7 km
Niedrigster Punkt
134 m
Aufstieg
413 m
Höchster Punkt
337 m
Abstieg
423 m
Bewertung
(2)

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Bärenkopp

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Diese Wäller Tour zeigt Waldbreitbach und das Wiedtal von ihrer schönsten Seite. Großartige Aussichten von den Höhen, das idyllische Wiedtal, das Kloster St. Marienhaus und zahlreiche Pfade sorgen für Abwechslung und Wandergenuss.

Startpunkt der Tour
Marktstraße, 56588 Waldbreitbach

Zielpunkt der Tour
Marktstraße, 56588 Waldbreitbach


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
schwer
Dauer
3:30 h
Höhenprofil
Strecke
11,4 km
Niedrigster Punkt
105 m
Aufstieg
357 m
Höchster Punkt
329 m
Abstieg
358 m
Bewertung
(8)

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Brexbachschluchtweg

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Der zertifizierte Premiumwanderweg Brexbachschluchtweg führt auf 16,4 Kilometern ab Grenzau durch das wildromantische Brexbachtal und bietet tolle Ausblicke auf das Rheintal und den Westerwald.

Startpunkt der Tour
Ortmitte Grenzau

Zielpunkt der Tour
Ortmitte Grenzau


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
Dauer
4:30 h
Höhenprofil
Strecke
16,0 km
Niedrigster Punkt
154 m
Aufstieg
450 m
Höchster Punkt
338 m
Abstieg
450 m
Bewertung
(7)

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Buchfinkenland

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Auf und ab geht es auf der Wäller Tour Buchfinkenland. Der Wanderweg mit 14 Kilometern Streckenlänge rund um den Wild- und Freizeitpark Westerwald lockt mit einigen historischen Sehenswürdigkeiten.

Startpunkt der Tour
Kleiner Wanderparkplatz in der Kirchstraße, 56412 Gackenbach vor der Pfarrkirche

Zielpunkt der Tour
Kleiner Wanderparkplatz in der Kirchstraße, 56412 Gackenbach vor der Pfarrkirche


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
5:30 h
Höhenprofil
Strecke
14,5 km
Niedrigster Punkt
161 m
Aufstieg
357 m
Höchster Punkt
410 m
Abstieg
357 m
Bewertung
(2)

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Iserbachschleife

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Herrliche Panoramaaussichten, liebliche Bachtäler und historische Bauwerke sind die Highlights der erlebnisreichen Wäller Tour Iserbachschleife. Die 20,8 km lange Strecke durch den Naturpark Rhein-Westerwald ist mit ihren 771 Höhenmetern recht anspruchsvoll, aber eine Abkürzung ermöglicht die Aufteilung der Iserbachschleife in zwei moderate Teiletappen.  

Startpunkt der Tour
Parkplatz "Auf dem Löh" in 56584 Anhausen (Ecke Neuwieder Straße / Auf dem Löh)

Zielpunkt der Tour
Parkplatz "Auf dem Löh" in 56584 Anhausen (Ecke Neuwieder Straße / Auf dem Löh)


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
schwer
Dauer
7:30 h
Höhenprofil
Strecke
20,8 km
Niedrigster Punkt
123 m
Aufstieg
771 m
Höchster Punkt
379 m
Abstieg
772 m
Bewertung
(9)

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Eisenbachtal

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Ein erfrischender Weg - immer am Wasser entlang ist die Wäller Tour Eisenbachtal. Dieser 9 Kilometer lange Rundweg eignet sich besonders für Familien mit Kleinkindern und ist ideal für eine Wanderung im Sommer.

Startpunkt der Tour
Wanderparkplatz am Historischen Landgasthaus „Studentenmühle“, Mühlenstraße, 56412 Nomborn

Zielpunkt der Tour
Wanderparkplatz am Historischen Landgasthaus „Studentenmühle“, Mühlenstraße, 56412 Nomborn


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
leicht
Dauer
4:00 h
Höhenprofil
Strecke
11,3 km
Niedrigster Punkt
183 m
Aufstieg
319 m
Höchster Punkt
312 m
Abstieg
297 m
Bewertung
(5)

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Elberthöhen

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Die Wäller Tour Elberthöhen verspricht sagenhafte Ausblicke auf insgesamt 16 Kilometern rund um Niederelbert, Oberelbert und Welschneudorf.

Startpunkt der Tour
Wanderparkplatz zwischen Hollerer Straße und Kirchstraße in 56412 Niederelbert

Zielpunkt der Tour
Wanderparkplatz zwischen Hollerer Straße und Kirchstraße in 56412 Niederelbert


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
5:00 h
Höhenprofil
Strecke
15,2 km
Niedrigster Punkt
242 m
Aufstieg
353 m
Höchster Punkt
445 m
Abstieg
353 m
Bewertung
(4)

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Greifenstein-Schleife

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

36 km lang ist die Greifenstein-Schleife, die vom hessischen Herborn nach Rehe (bei Rennerod) führt. An den Ortschaften Merkenbach und Fleisbach vorbei erreicht man die Burg Greifenstein mit ihrer einmaligen Silhouette. Hier ist die "Glockenwelt Burg Greifenstein" mit fast 50 Glocken und einer tausendjährigen deutschen Glockengeschichte zu Hause. Weiter geht es an der Burgruine Lichtenstein vorbei zum Badesee Ulmbachtalsperre. Eine weitere landschaftliche Besonderheit ist der Nenderother Wasserfall. Bei gutem Wasserstand bildet der Wasserfall eine malerische Kulisse. Bei längeren Frostperioden verwandelt er sich im Winter in eine natürliche Eisskulptur. An der Krombachtalsperre vorbei trifft die Greifenstein-Schleife auf den Westerwald-Steig und endet in Rehe. Von hier aus kann man die Strecke als Rundwanderweg über die Fuchskaute bis zum Ausgangspunkt Herborn fortsetzen (ca. 68 km).

Die Greifenstein-Schleife zählt zu den "Wäller Touren". Als Wäller Touren werden Extratouren im Westerwald bezeichnet, die als Prädikatswege ausgezeichnet sind.


Startpunkt der Tour
Herborn, Gasthaus Brauerei & Hotel Gutshof, Im Gutshof

Zielpunkt der Tour
Herborn, Gasthaus Brauerei & Hotel Gutshof, Im Gutshof


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
13:00 h
Höhenprofil
Strecke
35,9 km
Niedrigster Punkt
197 m
Aufstieg
859 m
Höchster Punkt
600 m
Abstieg
523 m
Bewertung
(0)

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Klosterweg

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Der Klosterweg als zertifizierter Premiumwanderweg durchquert als Streckenetappe auf knapp 18 erlebnisreichen Kilometern das Rengsdorfer Land und verbindet den Rheinsteig in Rengsdorf mit dem Westerwald-Steig in Waldbreitbach. Ein ständiger Wechsel zwischen Auf- und Abstiegen durch drei Bachtäler und phantastische Weitblicke machen den Klosterweg zu einem einzigartigen Wandererlebnis in der Region Westerwald.

Startpunkt der Tour
St. Kastor-Kapelle Rengsdorf, Friedrich-Ebert-Straße

Zielpunkt der Tour
Pfarrkirche "Maria Himmelfahrt" Waldbreitbach und Zuweg durch Waldbreitbach bis zum Westerwald-Steig


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
7:00 h
Höhenprofil
Strecke
17,8 km
Niedrigster Punkt
124 m
Aufstieg
636 m
Höchster Punkt
391 m
Abstieg
781 m
Bewertung
(2)

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Das könnte Sie auch interessieren:

Wander-Blog
Zuwachs bei den Wäller Touren: Nr. 9 - der Bärenkopp

Zuwachs bei den Wäller Touren: Nr. 9 - der Bärenkopp

Neue Besen kehren gut. Und genauso ist es mit neuen Wanderwegen: allein schon der Reiz des Neuen,...

Wandern auf dem Westerwald-Steig, Wandern im Westerwald

Wandern auf dem Westerwald-Steig, Wandern im Westerwald

Tags: Wandern, Westerwald, Aktiv & sportlich, Tourentipps, Unterkategorie Wandern, Fernwanderweg

Folge 33: Kurztouren und Rundwanderwege in Rheinland-Pfalz

Folge 33: Kurztouren und Rundwanderwege in Rheinland-Pfalz

Get Flash to see this player.

Alle Folgen

Tags: Rheinhessen, Pfalz, Westerwald, Eifel, Aktiv & sportlich, Kurz- und Rundtour, Wandern, Unterkategorie Wandern