Gastlandschaften Rheinland-Pfalz

Vitaltouren im Naheland

Vitaltouren - wandern Sie sich fit! Im Naturpark Soonwald-Nahe, durch den auch der Soonwaldsteig verläuft, können Sie auf den Vitaltouren neue Perspektiven auf herrliche Naturräume gewinnen. Sie sind in der Regel bequem an einem Tag zu erwandern und führen durch Schatten spendende Waldgebiete, das Weinanbaugebiet Nahe, über die Höhenzüge des Soonwalds und zu Sehenswürdigkeiten in den Städten, Orten und Gemeinden.

Bärenroute

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Die Route erschließt unterschiedliche Landschaftsbereiche im Nahetal und den Ausläufern des Nordpfälzer Berglandes. Fast gleichmäßig über die Strecke verteilt überraschen immer wieder eindrucksvolle Natur- und Landschaftserlebnisse.

Startpunkt der Tour
Wanderparkplatz direkt am Ortseingang auf der linken Seite von der B41 kommend

Zielpunkt der Tour
Wanderparkplatz direkt am Ortseingang auf der linken Seite von der B41 kommend


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
4:30 h
Höhenprofil
Strecke
12,8 km
Niedrigster Punkt
204 m
Aufstieg
482 m
Höchster Punkt
423 m
Abstieg
480 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Felsengarten

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Der Rundwanderweg "Felsengarten" besticht durch seine landschaftlichen Kontraste und naturkundliche Vielfalt, einem besonderen Markenzeichen der Region an der Nahe. Der Name des Weges nimmt Bezug auf die schroffen, wild zerklüfteten Gesteinsformationen des unteren Kellenbachtals verbunden mit einer außergewöhnlich vielfältigen, zum Teil sehr seltenen Faunen- und Florengemeinschaft.

Startpunkt der Tour
Ev. Kirche neben dem hist. Rathaus in Simmertal

Zielpunkt der Tour
Ev. Kirche neben dem hist. Rathaus in Simmertal


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
schwer
Dauer
4:33 h
Höhenprofil
Strecke
13,7 km
Niedrigster Punkt
250 m
Aufstieg
395 m
Höchster Punkt
425 m
Abstieg
395 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Kuckucksweg

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Der knapp 8 km lange und mit etwa 200 m Gesamtanstieg leicht begehbare Rundwanderweg zeigt einen Wechsel des Landschaftscharakters auf recht unterhaltsame Weise. Der Weg bietet infolge seines naturnahen Verlaufes eine dichte Abfolge verschiedenartiger, ansprechender Eindrücke. Hervorzuheben ist die Ausgewogenheit von geschlossenen Waldpartien, Waldrandsituationen, sanft gewellter, aussichtsreicher Wiesen- und Feldfluren und kleinräumiger Hänge- und Tälerlandschaften. Es wird dem Wanderer ein gefälliger Wanderweg, und ein genussreiches Natur- und Landschaftserlebnis geboten.                          

                                                                          


Startpunkt der Tour
Parkplatz am Sportplatz in 55452 Hergenfeld

Zielpunkt der Tour
Parkplatz am Sportplatz in 55452 Hergenfeld


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
leicht
Dauer
3:30 h
Höhenprofil
Strecke
7,9 km
Niedrigster Punkt
260 m
Aufstieg
189 m
Höchster Punkt
363 m
Abstieg
189 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Michels Vitaltour

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Auf teils kleinen wildromantischen Pfaden werden Wälder, Wiesen und Felder durchstreift. Kleine verwunschene Waldwege wechseln sich mit grandiosen Ausblicken ab. Im romantischen Steyerbachtal überraschen naturnahe Wiesen und Bachläufe, bevor die heimischen Weinbergslagen Lust auf ein Glas Nahewein machen.

Startpunkt der Tour
55442 Stromberg, Wildring, Wanderparkplatz "Michels Walderlebnis" in Stromberg-Schindeldorf

Zielpunkt der Tour
55442 Stromberg, Wildring, Wanderparkplatz "Michels Walderlebnis" in Stromberg-Schindeldorf


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
4:37 h
Höhenprofil
Strecke
13,3 km
Niedrigster Punkt
189 m
Aufstieg
448 m
Höchster Punkt
443 m
Abstieg
448 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Schlossweg

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Im Mittelalter war die Winterburg Jagd- und Winterresidenz der Grafen von Sponheim. Das neue Amtshaus auch "Schloß Winterburg" genannt ist heute ein Landschulheim. Es  wurde auf den Fundamenten der Burg 1774 erbaut. Das Ellerbachtal und die Höhen um Winterburg bieten ein ganz besonderes Wandererlebnis.

Startpunkt der Tour
Bockenau Parkplatz am Campingplatz "Bockenauer Schweiz" oder Winterburg Parkplatz am Friedhof

Zielpunkt der Tour
Bockenau Parkplatz am Campingplatz "Bockenauer Schweiz" oder Winterburg Parkplatz am Friedhof


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
2:45 h
Höhenprofil
Strecke
9,4 km
Niedrigster Punkt
263 m
Aufstieg
307 m
Höchster Punkt
373 m
Abstieg
307 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Stein, Wein & Farbe

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Die Vitaltour "Stein, Wein & Farbe" vermittelt in herausragender Weise die Beziehungen von Erdgeschichte, Terroir, Bodennutzung und Architektur. Unterwegs erläutern Informationstafeln diese zusammenhängenden Aspekte. Die Vitaltour ist angebunden an die 3 Kilometer lange Kultur-Tour durch das historische Weindorf Wallhausen.

Startpunkt der Tour
55595 Wallhausen, Parkplatz "Rauer Kreuz" an der Abzweigung L239 Ortsausgang Wallhausen nach K45 Hergenfeld

Zielpunkt der Tour
55595 Wallhausen, Parkplatz "Rauer Kreuz" an der Abzweigung L239 Ortsausgang Wallhausen nach K45 Hergenfeld


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
3:00 h
Höhenprofil
Strecke
11,6 km
Niedrigster Punkt
212 m
Aufstieg
295 m
Höchster Punkt
334 m
Abstieg
295 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

TourNaturSalinental

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Die Route berührt die eindrucksvollsten Bereiche des engen Felsentals der Nahe und verblüfft mit der Vielfalt der Landschaftstypen, die um das Salinental und die beiden Heilbäder Bad Kreuznach und Bad Münster am Stein-Ebernburg durchwandert werden. Flusstal, Wald- und Wiesenbereiche, Weinberge, Parkanlagen und Passagen im Felsgestein wechseln in rascher Folge. Bei der Wegeführung wurde Wert darauf gelegt, die Vielseitigkeit der Flora und Fauna erlebbar zu machen.

Startpunkt der Tour
55543 Bad Kreuznach, Saline Karlshalle, Parkplatz Karlshalle (Nahebrücke an der B48, Stadtausfahrt Bad Kreuznach, Richtung Bad Münster am Stein-Ebernburg)

Zielpunkt der Tour
55543 Bad Kreuznach, Saline Karlshalle, Parkplatz Karlshalle (Nahebrücke an der B48, Stadtausfahrt Bad Kreuznach, Richtung Bad Münster am Stein-Ebernburg


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
schwer
Dauer
6:30 h
Höhenprofil
Strecke
15,2 km
Niedrigster Punkt
103 m
Aufstieg
543 m
Höchster Punkt
327 m
Abstieg
543 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Um die Wüstung

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Die aussichtsreiche, idyllische und von Stille geprägte Wanderung "Um die Wüstung" führt auf großen Abschnitten durch eine wertvolle sogenannte Offenlandschaft.

Startpunkt der Tour
Bockenau Parkplatz am Campingplatz "Bockenauer Schweiz" oder Winterburg Parkplatz am Friedhof

Zielpunkt der Tour
Bockenau Parkplatz am Campingplatz "Bockenauer Schweiz" oder Winterburg Parkplatz am Friedhof


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
schwer
Dauer
4:30 h
Höhenprofil
Strecke
15,5 km
Niedrigster Punkt
264 m
Aufstieg
441 m
Höchster Punkt
396 m
Abstieg
441 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Wald, Wein & Horizonte

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Die Vitaltour "Wald, Wein & Horizonte“ sagt schon vom Namen her das aus, was die Region rund um Langenlonsheim zu bieten hat: Wald inmitten einer Weinbauregion mit atemberaubenden Fernblicken. Die Strecke lebt von dem Wechselspiel der Landschaftselemente. Orientierungstafeln entlang der Strecke greifen den roten Faden auf und setzen an markanten Stellen Infopunkte.

 


Startpunkt der Tour
55450 Langenlonsheim, Mariannenhütte am Forsthaus, 55452 Guldental, Wanderparkplatz am Friedhof Heddesheim, 55452 Windesheim, Wanderparkplatz Schützenhaus

Zielpunkt der Tour
55450 Langenlonsheim, Mariannenhütte am Forsthaus, 55452 Guldental, Wanderparkplatz am Friedhof Heddesheim, 55452 Windesheim, Wanderparkplatz Schützenhaus


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
5:37 h
Höhenprofil
Strecke
17,2 km
Niedrigster Punkt
154 m
Aufstieg
315 m
Höchster Punkt
299 m
Abstieg
315 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Wildgrafenweg

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Die abwechslungsreiche Vitaltour "Wildgrafenweg'' erschließt das landschaftlich sehr reizvolle untere Kellenbachtal. Die Tour verbindet kulturhistorisch wertvolle Zeugnisse der Wild- und Rheingrafen mit einer einzigartigen Naturlandschaft. Nervenkitzel verspricht der Nahe-Skywalk in St. Johannisberg. Die 65 Quadratmeter große Aussichtsplattform ragt 7 Meter über die Klippe eines ehemaligen Steinbruchs hinaus. 

 


Startpunkt der Tour
55606 Hochstetten-Dhaun, gegenüber Dhauner Straße 35, Parkplatz Geologischer Lehrpfad

Zielpunkt der Tour
55606 Hochstetten-Dhaun, gegenüber Dhauner Straße 35, Parkplatz Geologischer Lehrpfad


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
4:15 h
Höhenprofil
Strecke
13,3 km
Niedrigster Punkt
227 m
Aufstieg
377 m
Höchster Punkt
411 m
Abstieg
347 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Willigisweg

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Die vielfältige Kulturlandschaft mit den Weinbergslagen um Auen, heimische Laubwälder, Halbkulturformationen wie Orchideenwiesen, intensive Ackernutzung und Beweidung der Wiesen bilden am Willigisweg mit den natürlichen Elementen ein buntes Landschaftsmosaik. Ausdrucksstarke Felsformationen und wasserreiche Bachläufe bestimmen den Charakter dieses Weges. Unvergesslich bleiben die weit über die Landschaft reichenden Fernblicke zu den Höhen des Soonwaldes und zum Pfälzer Bergland.

Startpunkt der Tour
Freizeitanlage Kneipptretbecken in Auen, Sportplatz in Seesbach

Zielpunkt der Tour
Freizeitanlage Kneipptretbecken in Auen, Sportplatz in Seesbach


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
schwer
Dauer
7:00 h
Höhenprofil
Strecke
19,6 km
Niedrigster Punkt
225 m
Aufstieg
636 m
Höchster Punkt
415 m
Abstieg
636 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Das könnte Sie auch interessieren:

Folge 21: Vitaltouren, Traumpfade und Traumschleifen – Erlebnisreiche Wanderkurztouren

Folge 21: Vitaltouren, Traumpfade und Traumschleifen – Erlebnisreiche Wanderkurztouren

Get Flash to see this player.

Alle Folgen

Tags: Eifel, Nahe, Hunsrück, Aktiv & sportlich, Wandern, Unterkategorie Wandern, Kurz- und Rundtour, Tourentipps

Wandern auf dem Soonwaldsteig, Wandern im Naheland

Wandern auf dem Soonwaldsteig, Wandern im Naheland

Tags: Nahe, Wandern, Aktiv & sportlich, Unterkategorie Wandern, Tourentipps, Fernwanderweg

Wander-Blog
Buntes Herbstvergnügen auf der Vitaltour Kuckucksweg

Buntes Herbstvergnügen auf der Vitaltour Kuckucksweg

Manchmal hat man ja "Wetterglück" und dazu noch eine passende Jahreszeit erwischt. Ein solch...