Gastlandschaften Rheinland-Pfalz
  • Wanderung auf dem Saar-Hunsrück-Steig
    Genießen Sie eine Wanderung auf dem Saar-Hunsrück-Steig entlang der Moerschieder Burr.
  • Wandern auf dem Saar-Hunsrück-Steig
    Genießen Sie die Wanderung auf dem Saar-Hunsrück- Steig und entspannen Sie auf einer Sinnesbank bei Scheiden.
  • Kell am See
    Kell am See
  • Wanderung auf dem Saar-Hunsrück-Steig
    Erwandern Sie den Saar-Hunsrück-Steig entlang des schönen Waldrilltals.
  • Blick vom Erbeskopf
    Blick vom Erbeskopf
  • Wanderung auf dem Saar-Hunsrück-Steig
    Genießen Sie Ihre Wanderung auf dem Saar-Hunsrück-Steig entlang Kell am See.
  • Wanderung auf dem Saar-Hunsrück-Steig
    Erwandern Sie den Saar-Hunsrück-Steig bei Hohenfel.
  • Ringwall bei Otzenhausen
    Ringwall bei Otzenhausen
  • Wanderpause bei der Burg Grimburg
    Wanderpause bei der Burg Grimburg

Wandern auf dem Saar-Hunsrück-Steig

Der Saar-Hunsrück-Steig bietet Ihnen ingesamt 410 abwechslungsreiche Wanderkilometer. Er unterscheidet sich in einem Punkt deutlich von anderen Fernwanderwegen: Er hat nicht nur einen Anfang und ein Ende - Sie können den Saar-Hunsrück-Steig über mehrere Streckenkombinationen erwandern

Karte Saar-Hunsrück-Steig

So führt er beispielsweise ab der Römerstadt Trier über die Edelsteinmetropole Idar-Oberstein bis nach Boppard an den Rhein. Sie können aber auch in Perl starten und sich am "Wegekreuz" bei Hermeskeil entscheiden, ob Sie weiter Richtung Trier oder Boppard wandern.

Der Saar-Hunsrück-Steig besticht durch sein landschaftliches Potential: Wein- und Flusslandschaften an Saar, Mosel, Nahe und Rhein wetteifern mit den waldreichen Höhenzügen und Bergkämmen in der Mittelgebirgsregion Hunsrück. Im östlichen Hunsrück erleben Sie auf Ihrer Wanderung sogar den Nationalpark Hunsrück-Hochwald hautnah. Trekkingpassagen auf schmalen Pfaden bieten ein unverfälschtes Erleben der natürlichen Landschaft abseits der Zivilisation. Ebene Wanderstrecken auf weichen Waldböden, durch schöne Wiesenlandschaften und entlang idyllischer Bach- und Flussläufe oder auch wildromantischer Täler wie der Baybach- oder der Ehrbachklamm versprechen Ruhe und Orte zum Erholen.


Der Saar-Hunsrück-Steig ist der Fernwanderweg in Deutschland mit dem meisten Anteil an Naturwegen (70 Prozent, nur 4 Prozent Asphalt). Für Wanderer, die das Abenteuer lieben, gibt es steile Abstiege, urige Moorlandschaften, spannende Felspassagen und eindrucksvolle enge Täler.

Audio-Sequenz: Was ist das Besondere am Saar-Hunsrück-Steig?

Auch Stefan Zindler, Geschäftsführer der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, ist von der Verlängerung des Saar-Hunsrück-Steigs begeistert (Auszug aus einem Interview auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin 2015):

Get Flash to see this player.

Etappenübersicht Saar-Hunsrück-Steig

Bitte beachten Sie:

Da sich der Saar-Hunsrück-Steig bei Hermeskeil in zwei Wegeabschnitte teilt, ist es momentan technisch leider nicht möglich, das Porträt auf dieser Seite genau so darzustellen, wie bei den anderen Prädikatsfernwanderwegen. Weitere Informationen zum Saar-Hunsrück-Steig finden Sie auch auf www.saar-hunsrueck-steig.de.

Weitere Reisetipps für Ihren Urlaub im Hunsrück

Saar-Hunsrück-Steig: Wanderführer, Wanderkarten und mehr

ab 168 €
mehr Infos >

Saar-Hunsrück-Steig zwischen Baybachtal und Ehrbachklamm
Hunsrück-Touristik GmbH

Steile Passagen, schattige Abschnitte am Bach - freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Etappen rund um Emmelshausen: 3 Ü/F, 2 Lunchpakete Transfers mit Wandertaxi zum/vom Saar-Hunsrück-Steig, 1 Eintritt Ehrenburg uvm.
ab 420 €
mehr Infos >

Saar-Hunsrück-Steig: Eine Erlebniswanderung
KRAULAND GmbH

Ihre Wandertour auf dem Saar-Hunsrück-Steig startet in Perl, in der Rebenlandschaft des Moseltals. Die folgenden Etappen führen Sie auf Waldpfaden z.B. nach Mettlach oder ins schöne Wadrill-Tal. 7 Tage/DZ, Gepäcktransport uvm.
ab 559 €
mehr Infos >

Saar-Hunsrück-Steig: Von Idar-Oberstein nach Trier
Hunsrück-Touristik GmbH

Auf dieser 10-tägigen Wanderreise auf dem Saar-Hunsrück-Steig, quer durch den Nationalpark Hunsrück-Hochwald, erwarten Sie Trekkingpassagen und ebene Strecken im Wechsel. Leistungen: 9 Ü/DZ/F, 8 Lunchpakete, Wanderkartenset.
ab 405 €
mehr Infos >

Saar-Hunsrück-Steig: Natur(t)räume erleben
Kleins Wanderreisen GmbH

Folgen Sie dem Premium-Fernwanderweg nach Trier, Idar-Oberstein oder auch Perl. Wählen Sie aus Tourangeboten von 7/9/10 oder 12 Tagen, inkl. Gepäcktransport, Tourenbeschreibungen uvm.
ab 765 €
mehr Infos >

Saar-Hunsrück-Steig von Idar-Oberstein nach Boppard
Hunsrück-Touristik GmbH

Wandern Sie von der Edelsteinmetrople Idar-Oberstein im Naheland bis zur "Perle am Rhein", wie Boppard auch genannt wird: 13 Ü/F, 12 Lunchpakete, Wanderkarte "Saar-Hunsrück-Steig" uvm.
ab 276 €
mehr Infos >

Saar-Hunsrück-Steig zwischen Boppard und Kastellaun
Hunsrück-Touristik GmbH

Bei diesem Standortprogramm werden vier Etappen des Saar-Hunsrück-Steiges zwischen Boppard und Kastellaun erwandert: 5 Ü/F, 4 Lunchpakete, 1 x Fahrt mit der Hunsrückbahn, Transfers Wandertaxi/Bus zum/vom Saar-Hunsrück-Steig, 1 Eintritt...
Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland

Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland

Hier erhalten Sie eine Übersicht der wanderfreundlichen Gastgeber am Saar-Hunsrück-Steig.

Tags: Unterkünfte, Unterkategorie Wandern, Wandern, Hunsrück, Fernwanderweg, Aktiv & sportlich

Wanderregion Hunsrück

Wanderregion Hunsrück

Informieren Sie sich über weitere Wanderwege im Hunsrück, z.B. die Traumschleifen oder weitere...

Tags: Hunsrück, Aktiv & sportlich, Kurz- und Rundtour, Tourentipps, Unterkategorie Wandern, Wandern

Wandern auf dem Prädikats-Ferwanderweg Saar-Hunsrück-Steig (Schmausemühle bis Morshausen)

Wandern auf dem Prädikats-Ferwanderweg Saar-Hunsrück-Steig (Schmausemühle bis Morshausen)

Video-Contest-2014 Teilnehmer Leon zeigt seine ganz persönlichen Wandererlebnisse auf der Etappe...

Tags: Wandern, Unterkategorie Wandern, Fernwanderweg, Mosel-Saar, Hunsrück

Das könnte Sie auch interessieren:

Wander-Blog
Kelten im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Kelten im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Ein Jahr ist es schon her, da wurde der Nationalpark Hunsrück-Hochwald, am Pfingsten 2015,...

Folge 7: Wandern und die Seele baumeln lassen

Folge 7: Wandern und die Seele baumeln lassen

Get Flash to see this player.

Alle Folgen

Tags: Westerwald, Hunsrück, Wandern, Unterkategorie Wandern, Aktiv & sportlich, Fernwanderweg, Tourentipps

Aus der Hunsrück-Community:

25.07.2016 | 16:45
 @

Hier ein toller Bericht der Landesschau Rheinland-Pfalz von der neuen Traumschleife Heimat: https://t.co/O40INHg6t4

22.07.2016 | 15:14
 @

Die Traumschleife Heimat rund um den Filmdrehort Gehlweiler und den Ort Gemünden wird morgen (Sa, 23.07.)... https://t.co/d2TF1vGDBZ

22.07.2016 | 08:40
 @

Bitte beachten - Eine Meldung für Soonwaldsteigwanderer: https://t.co/3GnBf6PYu2

Noch mehr Infos aus der Community

Saar-Hunsrück-Steig Man bekommt die Ehrenburg auf der Etappe 23 von Morshausen nach Oppenhausen nicht nur aus verschiedenen Blickwinkeln zu sehen, man kann dort auch übernachten. Info: http://www.saar-hunsrueck-steig.de/etappen/morshausen-oppenhausen 23. 07. 2016, 16:10

Noch mehr Infos aus der Community

Die WanderReporterHunsrück – Die WanderReporter

(Meine) Saisoneröffnung in der „Altlayer Schweiz“

Man solls nicht glauben, aber wir haben Mitte Juli und ich bin  – abgesehen von einer kleinen Betriebswanderung – noch keinen Meter dieses Jahr gewandert. Der „Sommer“ 2016 hat mir bis jetzt einen großen Strich durch die Rechnung gemacht. Leider waren von den angekündigten 24°C an diesem Samstag auch nur 18 erschienen, aber...

Noch mehr Infos aus der Community