Gastlandschaften Rheinland-Pfalz
  • Wanderer auf dem RheinBurgenWeg bei Weiler
    Wanderer auf dem RheinBurgenWeg bei Weiler
  • Wanderung auf dem Rheinburgenweg
    Genießen Sie die Aussicht bei einer Wanderung auf dem Rheinburgenweg.
  • Wanderung auf dem Rheinburgenweg
    Genießen Sie Aussicht auf dem Rheinburgenweg entlang des Felsenweges bei Boppard.
  • Wanderung auf dem Rheinburgenweg
    Genießen Sie die Wanderung auf dem Rheinburgenweg mit Blick auf die Loreley.

Wandern auf dem RheinBurgenWeg

Über 195 km führt der RheinBurgenWeg vom Rolandsbogen bei Remagen bis zum Mäuseturm bei Bingen. Linksrheinisch schlängelt er sich über die Höhen, durch lauschige Seitentäler und stellt damit das Pendant zum rechtsrheinischen Rheinsteig dar. Einige Besonderheiten am RheinBurgenWeg: Der Einstieg zum Rotweinparadies Ahrtal, der weltgrößte Kaltwassergeysir in Andernach, zwei Klettersteige als alternative Herausforderung zum normalen Wanderweg, Weinberge und natürlich die Burgen und Schlösser. Wie auf einer Zeitreise in Wanderschuhen können Sie zahlreiche Meisterwerke der rheinischen Baukunst aus der Zeit des Mittelalters bis ins 19. Jahrhundert kennen lernen. Viele der trutzigen und wehrhaften Burgen mit ihren Türmen und zinnenbekrönten Mauern laden Sie zu einer Besichtigung ein.

Der RheinBurgenWeg in der interaktiven Karte

Lassen Sie sich in einer Großansicht der Karte Übernachtungsbetriebe, Sehenswürdigkeiten etc. anzeigen.

Allgemeine Informationen zum RheinBurgenWeg

Wegkennzeichen

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Sagenhaft schön ist die Kulturlandschaft, durch die der RheinBurgenWeg verläuft. Vielseitig und atemberaubend schlängeln sich die Wege über Höhen und durch lauschige Seitentäler. Ideal für Erlebnishungrige und Wissensdurstige, für Jobgestresste und Auszeitsehnsüchtige. Der RheinBurgenWeg bietet einen bunten Mix aus Abenteuer und Besinnung.

RheinBurgenWeg: Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
schwer
Dauer
64:30 h
Höhenprofil
Strecke
194,7 km
Niedrigster Punkt
59 m
Aufstieg
5409 m
Höchster Punkt
462 m
Abstieg
5522 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Etappenübersicht RheinBurgenWeg

Anfahrtsbeschreibung zum RheinBurgenWeg

Startpunkt der Tour
Bingen

Zielpunkt der TourRolandseck

Anfahrt

Entlang des Rheins führt die B 9 von Bingen nach Rolandseck. Verschiedene Brücken und Fähren ermöglichen eine Querung des Rheins.

Parken

  • Bingen an der Autofähre (O 421921 N 5535904)
  • Bingen an der B9 (O 419815 N 5535734)
  • Rolandseck am Fähranleger (O 373295 N 5610375)
  • Rolandseck am Rolandsbogen (O 373018 N 5611350)

Öffentliche Verkehrsmittel

Bis auf Bassenheim verfügt jeder Etappenort über eine DB-Anbindung (www.bahn.de). Bitte nutzen Sie in Bassenheim das regionale Busnetz (www.vrminfo.de).

Weitere Infos/Links
www.rheinburgenweg.com

Weitere Reisetipps für Ihren Urlaub am Romantischen Rhein

  • Die Weinregion Romantischer Rhein ist bekannt für ihre spritzigen Rieslinge. Neben dem Weingenuss erfreuen sich die Gäste aber auch an dem Kulturgenuss. Hier, im UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal erwarten Sie zahlreiche Burgen, die zu einer Zeitreise in die Vergangenheit einladen. Aber auch der Veranstaltungskalender kann sich sehen lassen: Weinfeste, klassische Musik, Pop-Konzerte auf der Loreley oder Stadtfeste laden ein.
  • Eine Radtour auf dem Rhein-Radweg verspricht hinter jeder Flussbiegung neue Perspektiven auf das Romantische Rheintal. Darüber hinaus können Sie die Fähren nutzen, um das Rheinufer zu wechseln, oder Sie steigen um auf's Schiff und kürzen ein paar Rheinkilomter ab.
  • Mythen und Sagen sind mit dem Rheintal eng verbunden, aber auch die rheinische Gastfreundschaft und sichtbare Kulturschätze. Über diese und weitere Ausflugstipps informiert Sie die Internetseite Gastlandschaft Romantischer Rhein.

RheinBurgenWeg: Wanderführer, Wanderkarten und mehr

ab 425 €
mehr Infos >

Rheinsteig & RheinBurgenWeg: Ein Eldorado für Wanderer
Romantischer Rhein Tourismus GmbH

Mal links mal rechts des Rheins "erwandern" Sie sich das Rheintal; vorbei an Burgen und durch schöne Ortskerne. Leistungen: 6 Ü/F, Überfahrten mit den Rheinfähren Kaub und Boppard, Eintritt in das Loreley-Besucherzentrum, Gepäcktransfer,...
ab 204 €
mehr Infos >

RheinBurgenWeg: Sagen & Legenden auf der Spur
Kleins Wanderreisen GmbH

Wandern Sie bergauf und bergab und genießen Sie herrliche Ausblicke in das romantische Rheintal. Wählen Sie aus 4/8/9 Tage-Tourpaket/DZ, Kurtaxe, Wanderkarte uvm.
ab 544 €
mehr Infos >

RheinBurgenWeg: Auf sagenhaften Wegen…
Romantischer Rhein Tourismus GmbH

Sagen, Legenden und märchenhafte Fabeln bestimmen diese Wanderung auf dem RheinBurgenWeg links des Rheins. Leistungen: 8 Ü/F, Gepäcktransfer, Wanderkarte, weiterführende Wander-Informationen.
Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland

Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland

Hier erhalten Sie eine Übersicht der wanderfreundlichen Gastgeber am RheinBurgenWeg.

Tags: Wandern, Unterkategorie Wandern, Unterkünfte, Romantischer-Rhein, Fernwanderweg, Aktiv & sportlich

Wanderregion Romantischer Rhein

Wanderregion Romantischer Rhein

Informieren Sie sich über weitere Wanderwege am Romantischen Rhein, z.B. zu den Kurztouren und...

Tags: Aktiv & sportlich, Romantischer-Rhein, Unterkategorie Wandern, Wandern, Tourentipps, Kurz- und Rundtour

Das könnte Sie auch interessieren:

Wander-Blog
Stahl-Burgen und Schieferhöhlen

Stahl-Burgen und Schieferhöhlen

Bacharach, der Ausgangspunkt dieser Wanderung, liegt mitten im Welterbe Oberes Mittelrheintal....

Wanderung auf dem RheinBurgenWeg

Wanderung auf dem RheinBurgenWeg

Genießen Sie auch virtuell die Einblicke ins Rheintal von den Höhen des RheinBurgenWeges.

Tags: Fernwanderweg, Romantischer-Rhein, Unterkategorie Wandern, Wandern, Aktiv & sportlich, Tourentipps

Aus der Rheintal-Community:

Romantischer Rhein Tourismus Die Burgdame war zu Besuch am Romantischen Rhein und hat das Arp Museum Bahnhof Rolandseck erkundet. Ihre Erlebnisse teilt sie in ihrem Blogbeitrag mit uns. Viel Spaß beim Lesen!
Sightseeing am Mittelrhein: Arp-Museum im Bahnhof Rolandseck in Remagen - Burgdame Eine der Top-Sehenswürdigkeiten am Mittelrhein, ist das Arp-Museum in Remagen.Warum das Museum etwas Besonderes ist und warum sich ein Besuch lest Ihr hier.
15. 08. 2017, 16:08

Noch mehr Infos aus der Community

RheinBurgenWeg Am 20. August veranstalten die Jungwinzer aus Oberwesel zum ersten Mal "Oelsberg pur... Natur erleben, Weine genießen". Wer tolle Weine in einer herrlichen Landschaft genießen möchte, ist dort genau richtig 😉🍷
Oelsberg pur... Natur erleben, Weine genießen Die Jungwinzer aus Oberwesel laden erstmals am 20. August zu Wein & Wandern in den Oberweseler Oelsberg ein. Es erwarten Euch leckere Weine und gutes Essen bei bestem Ausblick auf den Rhein. Es freuen sich auf Euer kommen: Weingut Johannes Hoffmann mit Lea und Anna, das Weingut Albert Lambrich mit Maximilian, das Weingut Goswin Lambrich mit Matthias, das Weingut Christof Persch mit Anna und das Weingut Winfried Persch mit Wilhelm.
09. 08. 2017, 15:04

Noch mehr Infos aus der Community

15.08.2017 | 18:08
 @

Die Burgdame war zu Besuch am Romantischen Rhein und hat das Arp Museum Bahnhof Rolandseck erkundet. Ihre... https://t.co/3njTl4Q6uw

15.08.2017 | 10:03
 @

Looks fun :) Glad you liked your stop at the #Loreley https://t.co/Xca5J4npIr

15.08.2017 | 09:54
 @

RT @familyonabike: There are 45 castles along this stretch of the #Rhine. Including the one IN the Rhine. What a road trip! #jugendherberge…

Noch mehr Infos aus der Community

Die WanderReporterRomantischer Rhein – Die WanderReporter

Stahl-Burgen und Schieferhöhlen

Bacharach, der Ausgangspunkt dieser Wanderung, liegt mitten im Welterbe Oberes Mittelrheintal. Schon länger wollte ich hier wandern gehen, nun hat es schließlich geklappt. Mit dem Zug ging es bequem durch das Rheintal zum Ausgangspunkt. Die Wanderung, die ich absolvieren wollte, ist die Stahlberg-Schleife – ein Premiumwanderweg, der Ende Mai...

Noch mehr Infos aus der Community