Gastlandschaften Rheinland-Pfalz
  • Radtouren auf dem Eifel-Ardennen-Radweg
    Radfahren auf dem Eifel-Ardennen-Radweg im Tunnel
  • Radtouren auf dem Ruwer-Hochwald-Radweg
    Radfahren auf dem Ruwer-Hochwald-Radweg im Hunsrück
  • Radfahren auf dem Schinderhannes-Radweg im Hunsrück
    Radgenuss für die ganze Familie auf dem Schinderhannes-Radweg

Entspanntes Bahntrassenradeln in Rheinland-Pfalz

Das Bahntrassenradeln über stillgelegte Bahnstrecken wird immer beliebter. In Rheinland-Pfalz hat sich das Bahntrassenradeln vor allem in den Mittelgebirgen etabliert: Im Hunsrück geht es über den Schinderhannes-Radweg oder den Ruwer-Hochwald-Radweg. Von der Eifel bis zu Mosel führt zum Beispiel der Maare-Mosel-Radweg. Besonders Familien mit Kindern schätzen die fast steigungsfreien Radwege. Eine Route fernab vom Straßenverkehr, mitten durch abwechslungsreiche Natur, durch Tunnels und über Viadukte, mit einer Rast im Bauernhofcafé oder auf einem Wasserspielplatz - das ist Bahntrassenradeln vom Feinsten, das ist Bahntrassenradeln in Rheinland-Pfalz!

Die folgenden Bahntrassenradwege finden Sie mit ausführlicher Beschreibung, Anfahrtsinformationen und vielen weiterführenden Details im Tourenplaner der Gastlandschaften Rheinland-Pfalz.

Eifel-Ardennen-Radweg: Prüm - St. Vith

Wegkennzeichen

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Der Eifel-Ardennen-Radweg vom belgischen St. Vith zum Nürburgring verbindet die belgischen Ardennen mit der Eifel. In der westlichen Hälfte zwischen St. Vith und Prüm verläuft die Route fast ausnahmslos auf ehemaligen Bahntrassen. Hier bestimmen wellige Hochflächen die Landschaft.

Ab Prüm prägen tiefe Einschnitte und starke Anstiege die östliche Hälfte der Strecke über Gerolstein, Daun und auf die Nürburghöhen.

Startpunkt der Tour
Prüm

Zielpunkt der Tour
St. Vith / Ostbelgien


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
2:00 h
Höhenprofil
Strecke
36,2 km
Niedrigster Punkt
368 m
Aufstieg
289 m
Höchster Punkt
495 m
Abstieg
255 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Enzradweg

Wegkennzeichen

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Der Enz-Radweg nutzt von Pronsfeld, dem ehemaligen Bahn- und heutigem Radwegeknoten bis Neuerburg (25 km) eine ehemalige Bahntrasse. Ab Neuerburg bis Sinspelt verläuft er 4,5 km z.Zt. noch auf der stark befahrenen L 4, bevor bis nach Mettendorf 2 km Wirtschaftsweg führen, dann weiter 9 km auf der L 4 bis Holsthum.

Startpunkt der Tour
Pronsfeld

Zielpunkt der Tour
Holsthum


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
leicht
Dauer
3:30 h
Höhenprofil
Strecke
44,1 km
Niedrigster Punkt
194 m
Aufstieg
612 m
Höchster Punkt
530 m
Abstieg
766 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Glan-Blies-Radweg

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Von Frankreich durch das östliche Saarland und die Nordpfalz ins Naheland verläuft der Radweg entlang von Blies und Glan, zwei der wichtigsten Nebenflüsse von Saar und Nahe. Der familienfreundliche Weg nutzt zu großen Teilen die Trasse der ehemaligen Glantalbahn. Zwischen Altenglan und Staudernheim begleitet er die Draisinenstrecke und lädt zu einer »Wegealternative« ein.

Startpunkt der Tour
Waldmohr: Landesgrenze südöstlich des Ortes

Zielpunkt der Tour
Staudernheim: Mündung des Glan in die Nahe / Nahe-Radweg


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
4:35 h
Höhenprofil
Strecke
72,1 km
Niedrigster Punkt
132 m
Aufstieg
579 m
Höchster Punkt
263 m
Abstieg
693 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Kalkeifel-Radweg

Wegkennzeichen

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Der Radweg verbindet die Ahr mit der Kyll durch das Tal des Ahbaches mitten durch eine Region, die durch Kalkabbau seit römischen Zeiten geprägt ist. Auf Waldwegen und auf einer ehemaligen Bahntrasse überwindet er ohne starke Steigungen die Wasserscheide zwischen dem Einzugsgebiet der Ahr und der Mosel.

Startpunkt der Tour
Ahrdorf am Ahr-Radweg

Zielpunkt der Tour
Hillesheim-Bolsdorf am Kyll-Radweg


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
leicht
Dauer
2:00 h
Höhenprofil
Strecke
21,4 km
Niedrigster Punkt
322 m
Aufstieg
404 m
Höchster Punkt
483 m
Abstieg
334 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Maare-Mosel-Radweg

Wegkennzeichen

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Der Radweg stellt die einfachste Verbindung von der Vulkaneifel zur Mosel her, weil er vollständig auf der ehemaligen Bahnlinie von Daun nach Lieser verläuft. Er ist die ideale und bequeme Route zum Kennenlernen der Vulkaneifel, abwechslungsreich über Viadukte, Brücken und durch Tunnel führend. Für den Rücktransport von der Mosel auf die Höhe steht der RegioRadler »Maare-Mosel-Bus« bereit!

Startpunkt der Tour
Daun

Zielpunkt der Tour
Bernkastel-Kues, Busbahnhof Forum, Stadtteil Kues


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
leicht
Dauer
4:45 h
Höhenprofil
Strecke
58,5 km
Niedrigster Punkt
156 m
Aufstieg
340 m
Höchster Punkt
555 m
Abstieg
640 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Maifeld-Radwanderweg (Mayen-Polch-Münstermaifeld)

Wegkennzeichen

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Der 28 Kilometer lange Maifeld-Radwanderweg teilt sich in drei Abschnitte. Kurz nach dem Start in Mayen wechseln sich auf nur rund einem Kilometer ein Viadukt und zwei beleuchtete Tunnel ab. Am Knotenpunkt Polch führt der Weg entweder weiter nach Ochtendung (10 km) oder nach Münstermaifeld (10 km).

Startpunkt der Tour
Mayen

Zielpunkt der Tour
Münstermaifeld


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
leicht
Dauer
2:00 h
Höhenprofil
Strecke
18,9 km
Niedrigster Punkt
196 m
Aufstieg
267 m
Höchster Punkt
286 m
Abstieg
271 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Maifeld-Radwanderweg (Mayen-Polch-Ochtendung)

Wegkennzeichen

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Der 28 Kilometer lange Maifeld-Radwanderweg teilt sich in drei Abschnitte. Kurz nach dem Start in Mayen wechseln sich auf nur rund einem Kilometer ein Viadukt und zwei beleuchtete Tunnel ab. Am Knotenpunkt Polch führt der Weg entweder weiter nach Ochtendung (10 km) oder nach Münstermaifeld (10 km).

Startpunkt der Tour
Mayen

Zielpunkt der Tour
Ochtendung / Münstermaifeld


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
leicht
Dauer
2:00 h
Höhenprofil
Strecke
18,3 km
Niedrigster Punkt
207 m
Aufstieg
235 m
Höchster Punkt
286 m
Abstieg
272 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Nimsradweg

Wegkennzeichen

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Die Nims entspringt in der Kalkmulde bei Weinsheim östlich der Stadt Prüm und mündet bei Irrel in die Prüm. Der Radweg begleitet den Fluss dabei auf langen Strecken, muss aber etliche Kuppen überwinden, weil in einigen engen Talabschnitten noch kein Radweg angelegt ist.

Startpunkt der Tour
Weinsheim bei Prüm

Zielpunkt der Tour
Irreler Mühle (Mündung der Nims in die Prüm)


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
4:00 h
Höhenprofil
Strecke
61,9 km
Niedrigster Punkt
168 m
Aufstieg
841 m
Höchster Punkt
551 m
Abstieg
1219 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Prüm-Radweg

Wegkennzeichen

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Die Prüm ist nach der Kyll der zweitlängste Fluss in der Eifel und der Radweg gibt sich alle Mühe, ihn auf ganzer Länge zu begleiten. Dies gelingt nicht immer auf Grund der geomorphologischen Gegebenheiten im Tal, sondern nur durch etliche Steigungen und Abfahrten. 

Startpunkt der Tour
Stadtkyll

Zielpunkt der Tour
Minden / Sauer


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
6:00 h
Höhenprofil
Strecke
96,8 km
Niedrigster Punkt
157 m
Aufstieg
1450 m
Höchster Punkt
590 m
Abstieg
1744 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Ruwer-Hochwald-Radweg

Wegkennzeichen

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Der Ruwer-Hochwald-Radweg nutzt auf über 90 % seiner Strecke die Trasse der ehemaligen Ruwer-Bahn und ist neben dem Maare-Mosel- und dem Schinderhannes-Radweg einer der markantesten Bahntrassenradwege in RLP. 

Die ersten 2/3 der Strecke verlaufen im stetigen leichten Anstieg vollständig im windungsreichen, engen und absolut stillen Tal der Ruwer durch viele Einschnitte, Dämme und über neu aufgebaute oder erneuerte Brücken. Zwischen Waldrach und Niederkell (26 km) ist die Streckenführung abseits von Ortslagen und nur ab und zu blinken einige Häuser durch das Grün des Waldes. Auf der Wasserscheide zwischen Kell und Reinsfeld ist der höchste Punkt erreicht. Die letzten 10 km bis Hermeskeil führen durch eine hochebenenartige Landschaft am Fuße des Hochwaldes.


Startpunkt der Tour
Ruwer

Zielpunkt der Tour
Hermeskeil Bahnhof


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
5:33 h
Höhenprofil
Strecke
47,8 km
Niedrigster Punkt
125 m
Aufstieg
824 m
Höchster Punkt
524 m
Abstieg
475 m
Bewertung
(1)

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Sauer-Radweg: Wasserbilligerbrück-Echternach-Wasserbillig

Wegkennzeichen

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Der Radweg begleitet den luxemburgisch-deutschen Grenzfluss Sauer auf ihrem letzten Streckenabschnitt bis zur Mündung in die Mosel in Wasserbillig. Das Sauertal ist eine durch Wassersport und viele Freizeitaktivitäten geprägte kleinräumige Flusslandschaft, welche ebenso auch familienfreundlich auch über die vorhandenen Radwege in Luxemburg erschlossen wird.

Startpunkt der Tour
Wasserbillig/Wasserbilligerbrück

Zielpunkt der Tour
Wasserbillig/Wasserbilligerbrück


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
leicht
Dauer
4:00 h
Höhenprofil
Strecke
48,3 km
Niedrigster Punkt
130 m
Aufstieg
301 m
Höchster Punkt
201 m
Abstieg
308 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Sauer-Radweg: Wasserbilligerbrück-Ettelbruck (Luxemburg)

Wegkennzeichen

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Der Radweg begleitet den luxemburgisch-deutschen Grenzfluss Sauer auf ihrem letzten Streckenabschnitt bis zur Mündung in die Mosel in Wasserbillig. Das Sauertal ist eine durch Wassersport und viele Freizeitaktivitäten geprägte kleinräumige Flusslandschaft, welche ebenso auch familienfreundlich auch über die vorhandenen Radwege in Luxemburg erschlossen wird.

Startpunkt der Tour
Sauermündung bei Wasserbilligerbrück/Wasserbillig

Zielpunkt der Tour
Ettelbruck (Luxemburg) Bahnhof


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
leicht
Dauer
5:00 h
Höhenprofil
Strecke
61,2 km
Niedrigster Punkt
134 m
Aufstieg
441 m
Höchster Punkt
214 m
Abstieg
375 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Schinderhannes-Radweg

Wegkennzeichen

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Der Schinderhannes-Radweg ist eine windungsreiche, ebene Strecke über die weiten Hunsrückhöhen. Er ist wie geschaffen zum genussvollen Dahinrollen und Erleben der herb-idyllischen Hunsrücklandschaft. Der Radweg verläuft vollständig auf der Trasse der ehemaligen Hunsrückbahn von Emmelshausen über Kastellaun nach Simmern. Neben dem Maare-Mosel- und Ruwer-Hochwald-Radweg ist er der dritte „Klassiker“ der Bahntrassenradwege, der aufgrund seiner Nähe zu den Ortslagen hohe Bedeutung für die Naherholung und den Alltagsverkehr hat.

Startpunkt der Tour
Emmelshausen Bahnhof

Zielpunkt der Tour
Simmern Bahnhof


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
mittel
Dauer
3:00 h
Höhenprofil
Strecke
39,3 km
Niedrigster Punkt
323 m
Aufstieg
174 m
Höchster Punkt
483 m
Abstieg
289 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Vennbahn-Radweg

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Über ein Jahrhundert lang war die Vennbahn die eiserne Verbindung zwischen Aachen und dem Norden Luxemburgs, nun gehört sie zu den längsten grenzüberschreitenden Bahntrassenradwegen Europas.

Startpunkt der Tour
Aachen Hbf.

Zielpunkt der Tour
Troisvierges Bf.


Eigenschaften des Wegeverlaufs

Schwierigkeit
leicht
Dauer
12:00 h
Höhenprofil
Strecke
128,2 km
Niedrigster Punkt
160 m
Aufstieg
926 m
Höchster Punkt
560 m
Abstieg
657 m
Bewertung
()

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Folge 6: Radeln entlang der Flüsse und Bahntrassen

Folge 6: Radeln entlang der Flüsse und Bahntrassen

Get Flash to see this player.

Alle Folgen

Tags: Mosel-Saar, Aktiv & sportlich, Bahntrassenradweg, Tourentipps, Fernradweg

Radtour auf Maare-Mosel-Radweg

Radtour auf Maare-Mosel-Radweg

Begleiten Sie Marcel Wüst und Familie Groß bei ihrer Radtour auf dem Maare-Mosel-Radweg.

Tags: Aktiv & sportlich, Unterkategorie Rad, Rad, Bahntrassenradweg, Eifel

Radreisen in Rheinland-Pfalz

Radreisen in Rheinland-Pfalz

Rad-Angebote für Tourenradler, sportlich Aktive, Radgruppen und Genussradler. Sie haben die Wahl!

Rad-Blog
Teamgedanke! Groß geschrieben!

Teamgedanke! Groß geschrieben!

Das erste Radsportcamp mit Marcel Wüst vor fünf Jahren hier in Kell am See im Hunsrück hatte ich...

Folge 62: Vielfalt für zwei Räder - Streckentipps in Rheinland-Pfalz

Folge 62: Vielfalt für zwei Räder - Streckentipps in Rheinland-Pfalz

Get Flash to see this player.

Alle Folgen

Tags: Aktiv & sportlich, Rad, Unterkategorie Rad, Mosel-Saar, Bahntrassenradweg, Lahntal, Rheinhessen, Tourentipps, Westerwald

Rad-Blog
Familientour über den schönen Ruwertal-Hochwald-Radweg

Familientour über den schönen Ruwertal-Hochwald-Radweg

Für eine schöne zweitägige Familientour  bietet sich eine Strecke  über die alte Bahntrasse der...