Gastlandschaften Rheinland-Pfalz

Autofreies Eistal | Ramsen

20 km von Wein zu Wasser und Wald – unter diesem Motto findet jährlich am 03. Oktober das „Autofreie Eistal“ mit vielen Aktionen statt. Sportlich wird es für alle, die ohne Auto unterwegs sind. Inline-Skater, Skateboarder, Tretroller-Fahrer und Fahrräder sind wieder auf der Strecke zwischen dem Eiswoog und Obrigheim unterwegs. Der Autoverkehr hat an diesem Tag Pause. Fußgänger sind willkommen. Entlang der 20 km langen Strecke präsentieren sich 9 Kommunen sowie Vereine, Verbände, Gewerbetreibende und Private mit über 60 Aktionen und Informationen. An ca. 70 Ständen warten zahlreiche Attraktionen sowie vielfältige Speisen und Getränke. Eingeläutet wird der autofreie Tag um 10 Uhr mit dem offiziellen Start wechselweise in einer der 9 teilnehmenden Kommunen, und endet um 18 Uhr.

Au der Bahnstrecke Frankenthal – Eiswoog wird ein Stundentakt angeboten. Die Züge starten jeweils stündlich zur Minute 02 in Frankenthal. Die Abfahrtszeit in Freinsheim in Richtung Ramsen ist in der Regel jeweils zur Minute 18, in Grünstadt zur Minute 30. Zurück geht es ab dem Eiswoog stündlich zur Minute 01 bis 19.01 Uhr. Die darauf folgenden Züge fahren dann ab Ramsen, letzte Rückfahrtmöglichkeit ab Ramsen um 21.07 Uhr.

Wer mehr zum Programm und der Route des Autofreien Eistals mit allen Aktionen wissen will, kann sich bei der Verbandsgemeinde Eisenberg informieren.

So erreichen Sie uns

Verbandsgemeindeverwaltung Eisenberg
Hauptstr. 86
67304 Eisenberg


Tel. (0049) 6351 407 440

E-Mailt.hutzenlaub@vg-eisenberg.de
Internethttp://www.vg-eisenberg.de

Zeiten

Di10:00–18:00 Uhr
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular