Gastlandschaften Rheinland-Pfalz

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen!

Rad am Ring | Nürburg

Die Herausforderung in der Grünen Hölle

 

Vom 28. bis 30. Juli 2017 erwartet der Nürburgring wieder eines der vielfältigsten Sportevents seiner Art: Rad am Ring. Höhepunkt der Veranstaltung sind das 24-Stunden-Rennen der Radfahrer über die Kombination aus Grand-Prix-Strecke und Nordschleife.

 

Darüber hinaus erweitert Rad am Ring das Angebot für Mountainbike-Freunde um einen MTB-Marathon.

Eine Runde des MTB-Marathons, die bis zu dreimal umfahren werden kann, umfasst knapp 25 Kilometer und rund 870 Höhenmeter. Gestartet wird auf der Formel 1-Startlinie zwischen imposantem Boxengebäude und Tribünen. Auch der Zielbogen steht am Ende der rund 25 km, 50 km oder 75 km wieder dort, wo alle Sieger am Nürburgring gekürt werden - auf der Formel 1-Ziellinie.

 

Ein besonderes Highlight für alle Freizeit-Radler

Am Sonntag, 30 Juli 2017, können sie bei den Tourenfahrten eine Runde durch die "Grüne Hölle" die Nürburgring Nordschleife drehen

 -ganz ohne Zeitdruck-

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es online unter www.radamring.de

So erreichen Sie uns

eventwerkstatt GmbH
Eichendorffstraße 92
71665 Vaihingen/Enz


E-Mailinfo@eventwerkstatt.net
Internethttp://www.radamring.de

Zeiten

Fr–So10:00 Uhr
Rad am Ring Start und Ziel (Foto: radamringPressebild 2016-07-31-001, Quelle: Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring) Rad Sportler (Foto: radamringPressebild-2016-08-18--001, Quelle: Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring) Rad am Ring Mountainbike (Foto: Pressefoto Nürburgring, Quelle: Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular