Gastlandschaften Rheinland-Pfalz

Rad am Ring | Nürburg

Die Herausforderung in der Grünen Hölle

Vom 29. bis 31. Juli 2016 erwartet der Nürburgring wieder eines der vielfältigsten Sportevents seiner Art: Rad am Ring. Höhepunkt der Veranstaltung sind das 24-Stunden-Rennen der Radfahrer über die Kombination aus Grand-Prix-Strecke und Nordschleife.

Die Mountainbike-Bundesliga wird ihren vierten Saisonlauf am 30. Juli im Offroad-Park des Nürburgrings austragen.

Statt Motorengeheul ist auf der Traditionsrennstrecke dann wieder nur sonores Kettenrattern zu vernehmen. Ab und an mischt sich einmal ein Fluch darunter, der dem einen oder anderen Starter angesichts der sprichwörtlichen Qualen in der "Grünen Hölle" über die Lippen kommt. Wer die Herausforderung im Sattel sucht, der kann sie am Nürburgring bei Rad am Ring finden!

Erstmals seit 1978: Profi-Radrennen auf dem Nürburgring

50 Jahre nach dem WM-Titel von Rudi Altig

Neue Attraktion für Zuschauer beim Radsport-Festival am Nürburgring

Nürburg. Auf dem Nürburgring wird erstmals seit 1978 wieder ein Straßen-Radrennen für Profis ausgetragen. Im Rahmen der Traditionsveranstaltung „Rad am Ring“ findet am 31.Juli 2016 ein Eintagesrennen der ersten Kategorie (1.1) des Radsport-Weltverbandes UCI statt. Die Rückkehr der Radprofis in die Eifel folgt 50 Jahre nach dem Gewinn des Weltmeister-Titels durch Rudi Altig, der 1966 bei der Straßen-WM auf der legendärenNordschleife triumphierte.

Giro Classico 2016: Die Premiere

Gestern, heute und morgen

Mit dem Giro Classico 2016 wollen wir ein neues, „klassisches“ Kapitel bei Rad am Ring aufschlagen. Mit den Weltmeisterschaften 1927, 1966 und 1978 weht schon ein Hauch von Radsport-Historie über den Nürburgring. Diese wollen wir in Zukunft pflegen und der Giro Classico ist die Plattform dafür. Für die Premiere haben wir uns auf unsere Stärken besonnen, vor allem auf die Nordschleife. Exklusives Umrunden der „Grande Dame“ aller Rennstecken und Rennen über 75 sowie 150 Kilometer gehören ebenso zum Programm, wie kostenloses „Flanieren“ auf der Grand Prix-Strecke.

 

So erreichen Sie uns

capricorn NÜRBURGRING GmbH
Otto-Flimm-Straße
53520 Nürburg


Tel. (0049) 2691 3020

E-Mail
Internethttp://www.nuerburgring.de

Zeiten

Fr–So10:00 Uhr
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular