Gastlandschaften Rheinland-Pfalz
  • Saar-Radweg bei Saarburg
    Saar-Radweg bei Saarburg
  • Unterwegs auf dem Saar-Radweg
    Unterwegs auf dem Saar-Radweg
  • Blick auf Saarburg
  • Saar-Radweg bei Saarburg
    Saar-Radweg bei Saarburg

Radtour auf dem Saar-Radweg

Entlang des Saarufers verläuft der beschauliche Saar-Radweg ohne starke Steigung von Sarreguemines (Saargemünd) in Frankreich bis nach Konz, wo die Saar kurz vor Trier in die Mosel mündet. Hier schließt der Saar-Radweg quasi auch an den Mosel-Radweg an. Umgeben von einer reizvollen Flusslandschaft führt die zertifizierte ADFC-Qualitätsroute vorbei an Wiesen, Wäldern und Weinbergen. Dabei ist die Saarschleife bei Mettlach ein besonderes Highlight, und auch sonst hat die 111 Kilometer lange Strecke einiges zu bieten: Das historische Saarbrücken, die Festungsstadt Saarloius, die UNESCO-Welterbestätte Völklinger Hütte und Saarburg mit seinem gut erhaltenden Altstadtbereich und dem 18 Meter hohen Wasserfall im Zentrum laden zum Erkunden und Verweilen zwischen den Radetappen ein.

Der Saar-Radweg in der interaktiven Karte

Lassen Sie sich in einer Großansicht der Karte Übernachtungsbetriebe, Sehenswürdigkeiten etc. anzeigen.

Allgemeine Informationen zum Saar-Radweg

Wegkennzeichen

  • Kondition
  • Technik
  • Erlebnis
  • Landschaft

Beste Jahreszeit

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Kurzbeschreibung

Die familienfreundliche, völlig ebene Tour führt entlang des Saarufers von Saargemünd in Frankreich bis nach Konz, wo Saar und Mosel aufeinandertreffen.

Saar-Radweg: Eigenschaften des Radwegeverlaufs

Schwierigkeit
leicht
Dauer
28:58 h
Höhenprofil
Strecke
111,4 km
Niedrigster Punkt
128 m
Aufstieg
466 m
Höchster Punkt
195 m
Abstieg
399 m
Bewertung
(0)

Alle Touren in einer App - Für die Planung und unterwegs: Touren-App Rheinland-Pfalz jetzt herunterladen

Anfahrtsbeschreibung zum Saar-Radweg

Startpunkt der Tour
Sarreguemines (Frankreich)

Zielpunkt der TourKonz (Mündung der Saar in die Mosel)

Wegbeschreibung
Anforderung: Ohne Einschränkungen für alle geeignet.

 

Streckencharakter: Vollständig auf eigenen Wegen und Radwegen. Ausschließlich Asphaltbeläge (Kurze Ausnahme: ca. 300 m südlich Saarburg mit wassergebundenem Pfad-Weg sowie 500 m Schotterstrecke durch ein geschütztes Gebiet).

 

Die Route im Radwegenetz: Der Saar-Radweg ist einer der 7 Radfernwege in Rheinland-Pfalz und im Radwegenetz an weitere Regionen direkt angebunden:

 

  • Im Süden: Fortsetzung des Saar-Radweges über Saargemünd nach Frankreich
  • Saarburg: Beginn des Hunsrück-Radwegs nach Osten und des Saargau-Radwegs nach Westen
  • Konz: Übergang in den Mosel-Radweg
  • Parallele Streckenführung mit der VeloRoute SaarLorLux (Ausnahme: Abschnitt zwischen Schoden und Kanzem)

 

Quelle und weitere Infos: www.radwanderland.de

 

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Bahnstrecke Trier - Konz - Saarbrücken mit Stundentakt an allen Tagen und Radmitnahme in allen Zügen.
  • In Konz: Obermoselstrecke Trier - Konz - Perl

Weitere Infos/Links
Mosellandtouristik GmbH
Kordelweg 1
54470 Bernkastel-Kues
Tel. 06531/97330
info@mosellandtouristik.de
www.mosellandtouristik.de

 

Anregungen, Auffälligkeiten oder Mängel? Kontaktieren Sie uns per Mail: radwege@lbm.rlp.de (www.radwanderland.de- verantwortlich für Infrastruktur und Wegebeschreibung des rheinland-pfälzischen Abschnitts).

 

Teilen Sie uns Ihre Erlebnisse von Ihrer Radtour mit und werden Sie RadReporter (www.radreporter.de).

Weitere Reisetipps für Ihren Urlaub an Mosel-Saar

  • Der steilste Weinberg Europas ist an der Mosel zu finden: Den Bremmer Calmont "bezwingen" Sie auf dem gleichnamigen Klettersteig. Oben angekommen, genießen Sie eine herrliche Sicht über die Weinregion Mosel-Saar. Genuss wird auch in den Winzerstuben und Restaurants groß geschrieben, denn hier begleiten ausgezeichnete Weine internationale Speisen, aber auch regionale Köstlichkeiten.
  • Klettersteige, schmale Pfade durch die Weinberge, Kurztouren und der Fernwanderweg MoselSteig lassen Wanderherzen in der Wanderregion Mosel höher schlagen.
  • So ergreifend der Blick über die Mosel-Landschaft sein kann, so beruhigend ist er gleichzeitig. Wer eine Auszeit sucht, ist an der Mosel genau richtig, denn hier sorgt die Mosel-Landschaft bereits für "Wohlfühl-Kulisse".
  • Weitere Ausflugsmöglichkeiten während Ihres Urlaubs an Mosel und Saar sowie Veranstaltungstipps uvm. finden Sie auf der Seite der Gastlandschaft Mosel-Saar.
  • Mit dem interaktiven Radroutenplaner können Sie sich Ihre Radtour in Rheinland-Pfalz individuell zusammenstellen.

Literaturtipps zum Saar-Radweg

ab 699 €
mehr Infos >

Saar- und Mosel-Radweg: Fluss ahoi; Rad & Schiff
Velociped GmbH & Co. KG

Das Flussschiff MS Patria wiegt Sie abends, nach Ihren Radtouren auf Saar- und Mosel-Radweg sanft in den Schlaf. Leistungen: 8 Tage/Zweibettaußenkabine, Vollpension, Weinprobe bei einem Winzer, tägliche Radtourenbesprechung an Bord, 1 x...
ab 181 €
mehr Infos >

Entspanntes Radeln zu Mosel und Saar
Hunsrück-Touristik GmbH

Das E-Bike ist Ihre Rückenwind-Garantie auf den Anstiegen hinauf auf die Hunsrückhöhen. Leistungen: 2 Ü/DZ/F, 2 x Lunchpakete, 1 x geführter Stadtrundgang in Trier, Routenbeschreibungen 1 x pro Zimmer.
Bett+Bike-Gastgeber

Bett+Bike-Gastgeber

Hier erhalten Sie eine Übersicht der fahrradfreundlichen Gastgeber am Saar-Radweg.

Tags: Unterkünfte, Unterkategorie Rad, Rad, Fernradweg, Mosel-Saar

Aus der Mosel-Saar-Community:

Mosellandtouristik Alpines Klettern an der Mosel: Check bestanden!
Wandercheck: Der Klettersteig Calmont | Gut zu wissen | Landesschau Rheinland-Pfalz www.swr.deDer steilste Weinberg Europas ist Teil des Calmont-Klettersteigs in Bremm an der Mosel. Gekraxelt wird hier auf einer sieben Kilometer langen Rundstrecke.
25. 05. 2016, 15:58

Noch mehr Infos aus der Community

Die RadReporterMosel-Saar – Die RadReporter

Etappe 3 unserer Flussradtour von Saarbrücken nach Koblenz: Trittenheim – Beilstein

Ab Trittenheim geht es nach einem fürstlichen Frühstück wunderbar die Mosel entlang. Die Flusslandschaft ist einmalig schön und wir radeln durch bekannte Städtchen und Dörfer an der Mosel wie etwa Neumagen-Dhron, Bernkastel, Zeltingen, Traben-Trarbach oder Bullay. Den ersten Stop legen wir allerdings schon nach ein paar Kilometern ein, denn Frau...

Noch mehr Infos aus der Community