Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Heilbäder und Kurorte

Heilbäder und Kurorte in Rheinland-Pfalz - Kur in Deutschland

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Löhrstraße 103-105
56068 Koblenz

Tel. +49 (0) 261/91520-0
Fax +49 (0) 261/91520-40
info@gastlandschaften.de
www.gastlandschaften.de

Newsletter

Höchste Ansprüche für Ihre Gesundheit

Die staatlich anerkannten Kur- und Heilbäder Rheinland-Pfalz und Saarlands unterliegen den strengen Kriterien des Kurortegesetzes der beiden Länder. Das Prädikat ist ein äußeres Zeichen und der Nachweis für Qualität, welcher zumeist im Namen deutlich wird. Die Begriffsbestimmungen des Deutschen Heilbäderverbandes e.V. bilden die Qualitätsstandards einer notwendingen gesundheitstouristischen Infrastruktur. Durch diese Qualitätsstandards sind alle 350 höherprädikatisierte Heilbäder und Kurorte in Deutschland vergleichbar.

Heilbäder verfügen über einen gepflegten, modernen und historischem Ortskern zum Wohlfühlen. Natürliche, wissenschaftlich anerkannte und bewährte ortsgebundene Heilmittel zu Therapiezwecken und eine hohe medizinische Kompetenz bilden die Grundvoraussetzungen zu ihrer Anerkennung. 

Heilbad

  • ein natürliches, zur Heilung, Linderung oder Vorbeugung von Krankheiten geeignetes Kurmittel des Bodens 
  • ein gesundheitsförderndes Klima,
  • verschiedenartige, leistungsfähige Einrichtungen zur Anwendung der Kurmittel
  • mit angemessener kurärztlicher und pflegerischer Betreuung,
  • eine größere Anzahl von Kuranstalten sowie leistungsfähige Betriebe des Hotel- und Gaststättengewerbes und
  • einen dem Kurbetrieb entsprechenden Ortscharakter, der auch gesichert werden muss

Kurmittel des Bodens sind insbesondere Heilquellen, Heilmoore und Heilgase. Wasser und Gasquellen gelten nur dann als Heilquellen, wenn sie staatlich anerkannt sind.


Schauen Sie auch: Bad BertrichBad Breisig, Bad Dürkheim, Bad EmsBad HönningenBad Kreuznach, Bad Kreuznach/Bad Münster a.St. EbernburgBad Neuenahr-Ahrweiler, Boppard/Bad SalzigTraben-Trabrach/Bad Wilstein,  

Kneipp-Heilbad/Kneipp-Kurort

  • umfassende leistungsfähige Einrichtungen, die für eine Physiotherapie nach Kneipp geeignet sind, mit angemessener kurärztlicher und pflegerischer Betreuung
  • ein mindestens zehnjähriges Bestehen als Kneipp-Kurort
  • ein für die Gesundheitsförderung geeignetes therapeutisches Klima, und ausreichende Luftqualität
  • eine größere Anzahl von Kuranstalten sowie leistungsfähige Betriebe des Hotel-und Gaststättengewerbes und
  • einen dem Kurbetrieb entsprechenden Ortscharakter

Schauen Sie auch: Bad Bergzabern, Bad Marienberg, BlieskastelDaunManderscheid

Felke-Heilbad/Felke-Kurort

  • umfassende leistungsfähige Einrichtungen, die für ein Naturheilverfahren nach Felke geeignet sind
  • mit angemessener kurärztlicher und pflegerischer Betreuung
  • ein für die Gesundheitsförderung geeignetes therapeutisches Klima, und ausreichende Luftqualität
  • eine größere Anzahl von Kuranstalten sowie leistungsfähige Betriebe des Hotel-und Gaststättengewerbes und
  • einen dem Kurbetrieb entsprechenden Ortscharakter 

 Schauen Sie auch: Bad Sobernheim

Heilklimatischer Kurort

  • ein Klima, das für die therapeutische Anwendung besonders geeignet ist, erhöhte Anforderungen an die Luftqualität und eine landschaftlich bevorzugte Lage,
  • verschiedenartige leistungsfähige Einrichtungen, die zur therapeutischen Anwendung des Klimas geeignet sind,
  • mit angemessener kurärztlicher und pflegerischer Betreuung,
  • eine größere Anzahl leistungsfähiger Betriebe des Hotel- und Gaststättengewerbes und
  • einen dem Kurbetrieb entsprechenden Ortscharakter

Schauen Sie auch: Bad BergzabernBad Kreuznach/Bad Münster a. St.Ebernburg, DaunManderscheid, Rengsdorf, Weiskirchen