Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Romantischer Rhein

Urlaub am Rhein - Rheinland-Pfalz erleben

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Romantischer Rhein Tourismus GmbH
An der Königsbach 8
56075 Koblenz

Tel. +49 (0)261/ 97 38 47 0
Fax +49 (0)261/ 97 38 47 -14
info@romantischer-rhein.de
www.romantischer-rhein.de

Unterkünfte am Romantischen Rhein

Rheinsteig-Jugendherberge Kaub Jugendherberge | Kaub

Die Jugendherberge Kaub hat 136 Betten in Zimmern für die 1-, 2-, 4- und Mehrbettbelegung. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC ausgestattet.

Die Jugendherberge hat Kategorie IV+

Liebevoller und schöner geht es nicht. Die neue, sehr moderne Rheinsteig-Jugendherberge in historischem Ambiente liegt im Zentrum des Rheinstädtchens Kaub, direkt am Rheinsteig mit Blick auf den Rhein und der weltweit bekannten Zollburg Pfalzgrafenstein. Im wunderschönen Mittelrheintal gelegen blickt die Stadt Kaub auf eine tausendjährige Geschichte zurück.

Veranstaltungsinformationen:

7 Aufenthalts- und Veranstaltungsräume unterschiedlicher Größe für 8 bis 56 Personen, kombinierbar für bis zu 150 Personen.

Anfahrt:

Mit der Bahn:

Alle Regionalbahnen (RB) und Regionalexpresse (RE) zwischen Wiesbaden und Koblenz machen Halt in Kaub.

Mit dem Pkw:

Aus Richtung Frankfurt A66 über Wiesbaden, anschließend B42 am Rhein entlang. Aus Richtung Koblenz kommend über die B42 Richtung Rüdesheim.

So erreichen Sie uns

Rheinsteig-Jugendherberge Kaub
Zollstraße 46
56349 Kaub


Tel. (0049)6774 9181890
E-MailKaub@diejugendherbergen.de
Internethttp://www.diejugendherbergen.de

Links

Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular

Barrierefreiheit geprüftEingeschränkte Barrierefreiheit für MobilitätInformationen zur Barrierefreiheit

Anrampung im EingangsbereichEngste Stelle Flur zu einem ZimmerFreifläche vor dem Aufzug

Zertifizierung

  • Reisen für Alle Barrierefreiheit geprüft
  • Reisen für Alle Menschen mit Gehbehinderung Stufe 1

Allgemein

  • Zugänge und Durchgänge mind. 70 cm breit
  • Zugänge und Durchgänge mind. 90 cm breit
  • Zugänge und Durchgänge stufenlos
  • Zugänge und Durchgänge mind. 80 cm breit
  • Blindenführhunde sind erlaubt
  • Hilfestellung kann Gast grundsätzlich angeboten werden

Anreise & Parken

  • PKW-Stellplätze in der Nähe des Eingangs
  • Ausgewiesene Behindertenparkplätze vorhanden 2
  • Parkplätze sind öffentlich
  • Entfernung nächste Haltestelle (in m): 300
  • Einrichtung mit ÖPNV erreichbar

Zugang zum Betrieb

  • Name und Logo des Betriebs sind von außen klar erkennbar:
  • Maximale Längsneigung der Rampe (in %): 8
  • Zugang ist stufenlos
  • Ganzglastüren mit Kontraststreifen versehen
  • Dauerhafte Rampe vorhanden
  • Eingangsbereich rutschhemmend gestaltet
  • Eingangsbereich durch taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar:
  • Zugang hell, blendfrei gestaltet
  • Barrierefreier Zugang über Haupteingang

Rezeption/Kasse

  • Gleichwertige Möglichkeit, im Sitzen zu kommunizieren vorhanden angrenzender großer Bistrobereich
  • Rezeption/Kasse ist hell ausgeleuchtet
  • Engste Stelle Durchgänge zu Rezeption (in cm): 150
  • Rezeption teilweise auf 85 cm abgesenkt
  • Ablagefläche am Counter vorhanden
  • Zugang ist stufenlos

Aufzug

  • Bewegungsfläche vor dem Aufzug beim Einstieg (in cm): Breite 120
  • Beschriftung Bedienelemente taktil erfassbar
  • Bedienelemente sind horizontal angeordnet.
  • Aufzug hell, blendfrei gestaltet
  • Bestätigung Notruf in Aufzug durch akustischen Empfänger möglich
  • Bedienelemente/Beschilderung sind visuell kontrastreich gestaltet:
  • Bestätigung Notruf in Aufzug durch optischen Empfänger möglich
  • Aufzug führt zu: Tagungsräume und Etagenim ersten Hausteil, Speisesaal

Sanitärräume

  • Sitzhöhe WC-Becken (in cm): 50
  • Bewegungsfläche links neben WC-Becken mindestens 95 x 70 cm
  • Höhe Haltegriff links neben WC (in cm): 87
  • Zugang über Aufzug
  • Besonderheiten: befindet sich auf der Ebene des großen Tagungsraumes
  • Haltegriff links hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Bedienung von Wasserhahn, WC-Spülung, etc. über Sensortasten Waschbeckenspülung
  • Gästetoilette
  • Spiegel über Waschtisch im Sitzen und Stehen einsehbar Klappspiegel
  • Höhe Oberkante Waschtisch (in cm): 80
  • Hinausragen Haltegriffe über WC-Becken-Vorderkante (in cm): 0
  • Abstand Haltegriffe voneinander (in cm): 70
  • Sanitärräume hell, blendfrei gestaltet
  • Notruf ist in einer Höhe von (in cm): 1
  • Tür öffnet nach außen
  • Beinfreiheit unterhalb Waschtisch mindestens 67 cm hoch, 30 cm tief
  • Türbreite (in cm): 95
  • öffentliche Toilette
  • Engste Stelle Durchgänge zu öffentliche Sanitärräume (in cm): 100
  • Höhe Haltegriff rechts neben WC (in cm): 87
  • Generelle Breite Durchgänge zu öffentliche Sanitärräume (in cm): 120

Gastronomie

  • Ausstattungs- und Möblierungselemente mit Blindenstock erfassbar
  • Name: Speisesaal
  • Zugang über Aufzug
  • Durchgangsbreite Eingangstür (in cm): 95
  • Engste Stelle Flure und Durchgänge zur Gastronomie (in cm): 110
  • Ausstattungs- und Möblierungselemente kontrastierend gestaltet
  • Mindestens ein Tisch max. 85 cm hoch, Höhe Unterfahrbarkeit min. 67 cm
  • Generelle Breite Flure und Durchgänge im Gastronomieraum (in cm): 120
  • Mind. ein Tisch hell, blendfrei gestaltet, gegenseitiger Blickkontakt möglich
  • Generelle Breite Flure und Durchgänge zur Gastronomie (in cm): 120
  • Tisch in geräuscharmer Umgebung
  • Zugang ist stufenlos
  • Engste Stelle Flure und Durchgänge in Gastronomieraum (in cm): 100
  • Lesebrillen oder andere Lesehilfen können ausgeliehen werden
  • Hilfsmittel zum Herbeirufen Bedienung können zur Verfügung gestellt werden

Tagungsraum

  • Ausstattungs- und Möblierungselemente kontrastierend gestaltet
  • Tagungsraum
  • Durchgangsbreite Eingangstür (in cm): 90
  • Generelle Breite Flure und Durchgänge in Tagungsraum (in cm): 150
  • Engste Stelle Flure und Durchgänge zu Tagungsraum (in cm): 120
  • Anzahl Tagungsräume mit angegebener Ausstattung: 7
  • Zugang über Aufzug
  • Zugang ist stufenlos
  • Generelle Breite Flure und Durchgänge zu Tagungsraum (in cm): 120
  • Tagungsraum hell, blendfrei gestaltet/gut beleuchtet
  • Tische sind max. 85 cm hoch und haben eine Unterfahrbarkeit von mind. 67 cm
  • Ausstattungs- und Möblierungselemente mit Blindenstock erfassbar
  • Engste Stelle Flure und Durchgänge in Tagungsraum (in cm): 150
  • Dauerhafte Rampe vorhanden bei zwei Tagungsräumen ist eine kliene Auffahrrampe vorhanden

Ausstattungsmerkmale

Eignung
  • Rollstuhlfahrer
  • Singles
  • Einzelreisende
  • Familien
  • Kinder
  • Jugendliche
  • Gruppen
  • Senioren
  • Nichtraucher
  • Geschäftsreisende
Verpflegung
  • Glutenfreie Kost
  • Diätkost
  • Frühstücksbuffet
  • Vegetarische Küche
Tagung / Kongress
  • Tagungs-/Seminarräume Anzahl: 7
  • Standardtagungstechnik
  • Tagungsservice
  • Wandtafeln / Whiteboards / Metaplan
  • Beamer
  • Flip-Chart
Lage
  • Zentrale Lage
Kinder
  • Kinderhochstuhl
  • Gitterbett / Babybett
  • Flaschenwärmer
  • Kinderprogramm
  • Baby-Wickelauflage
Zahlungsarten
  • Kreditkarten möglich
  • Ec-Cash / Maestro
Einrichtungen Betrieb
  • Lift / Aufzug
  • PKW-Parkplatz
  • Bistro
  • Haustiere nicht erlaubt
Gruppen
  • Busgruppen möglich
  • Jugendgruppen / Schulklassen
Sport / Freizeit
  • Adventure-Aktivitäten