Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Romantischer Rhein

Urlaub am Rhein - Rheinland-Pfalz erleben

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Romantischer Rhein Tourismus GmbH
An der Königsbach 8
56075 Koblenz

Tel. +49 (0)261/ 97 38 47 0
Fax +49 (0)261/ 97 38 47 -14
info@romantischer-rhein.de
www.romantischer-rhein.de

Infosystem Romantischer Rhein

Rheinfähre Rolandseck - Bad Honnef | Rolandswerth

Personen- und Autofähre Rolandseck - Bad Honnef

Es wäre schlichtweg falsch, die zahlreichen Fähren am Rhein als reine Verkehrsmittel zu betrachten. Sie sind eine wirkliche Institution und gehören zum Rheintal wie die Burgen und der Wein. Lang ist ihre Tradition und schon seit dem Mittelalter gibt es den Beruf des Fährmanns am Rhein. Tückisch waren einst die Untiefen und Felsvorsprünge und nur ein guter Kenner des Flusses konnte seine Gäste trocken und sicher von Ufer zu Ufer bringen. Auch heute braucht es Geschick und Erfahrung, denn die Fähren reihen sich ein in eine der größten Verkehrswege Europas. Der Rhein ist bedeutende Wasserstraße und knüpft so bis heute an seine Bedeutung als Transportweg an. Schifffahrt und Fährbetrieb sind am Rhein daher keine Nostalgie, sondern gehören zum täglichen Erscheinungsbild. Brücken sind hier dünn gesät und konzentrieren sich auf die Region um Koblenz. Flussaufwärts und -abwärts aber sind die Fähren typische Rheinbewohner. Traditionsreich und sogar Schauplatz für das „Fest der fliegenden Brücke“ zwischen den Nachbarorten von St. Goar und St. Goarshausen. Als im 16. Jahrhundert die erste Fähre an Seilen zwischen St. Goar und St. Goarshausen quer über den Rhein gezogen wurde, entstand auch der Osterbrauch rund um diese „Fliegende Brücke": Der Fährmann erhielt für die Überfahrt von den Fahrgästen an Ostern ein Ei als Obolus.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage.

So erreichen Sie uns

Rheinfähre Rolandseck - Bad Honnef
Hauptstr. 11 D
53604 Bad Honnef


Tel. (0049) 02224 2560
E-Mailservice@faehre-honnef.de
Internethttp://www.faehre-honnef.de/

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:

Montag-Samstag: 6:30 Uhr – 21:00 Uhr

Sonn- und Feiertags: 8.00 Uhr – 21:00 Uhr

Ausnahmen:

24.12. 6:30 Uhr – 19:00 Uhr

25.12. 9:00 Uhr – 19:00 Uhr

26.12. 9:00 Uhr – 21:00 Uhr

31.12. 6:30 Uhr – 19:00 Uhr

01.01. 9:00 Uhr – 21:00 Uhr

Links

Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular