Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Romantischer Rhein

Urlaub am Rhein - Rheinland-Pfalz erleben

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Romantischer Rhein Tourismus GmbH
An der Königsbach 8
56075 Koblenz

Tel. +49 (0)261/ 97 38 47 0
Fax +49 (0)261/ 97 38 47 -14
info@romantischer-rhein.de
www.romantischer-rhein.de

Infosystem Romantischer Rhein

Mosellum Erlebniswelt Fischpass Koblenz | Koblenz

Jung und Alt sind eingeladen, in der Erlebniswelt am 2011 neu gebauten Fischpass Koblenz an der ersten Moselstaustufe in das Reich der Wanderfische einzutauchen. An interaktiven Exponaten werden die Mosel und ihre Fischwelt lebendig. Schifffahrt, Stromerzeugung und Fischwanderungen im Moseltal – dieses Spannungsgefüge steht im Mittelpunkt der Ausstellung. Das Mosellum hat vier Erlebnisbereiche, die auf verschiedenen Ebenen verteilt sind. Alle Ebenen sind mit dem Fahrstuhl barrierefrei zu erreichen. Der Höhepunkt befindet sich sicherlich im Untergeschoss des Mosellums. Hier besteht die Möglichkeit durch drei große Fenster direkt in den Fischpass hineinzuschauen. Jedoch hat auch der Blick aus der Vogelperspektive von der Dachterrasse auf den Fischpass seine Reize.

So erreichen Sie uns

Peter- Altmeier- Ufer 1
56068 Koblenz


Tel. (0049)9523430
E-Mail
Internetmosellum.rlp.de

Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular

Barrierefreiheit geprüftVolle Barrierefreiheit für MobilitätInformationen zur Barrierefreiheit

Erster Teil der Anrampung zum EingangAnrampung zum ebenerdigen EingangBarrierefreie Toilette mit Haltegriffen und FreiflBedienelement im Aufzug mit BrailschriftFreifläche im interaktiven Teil der AustellungDurchgang in der AusstellungAutomatischer Türöffner

Zertifizierung

  • Reisen für Alle Barrierefreiheit geprüft
  • Reisen für Alle Menschen mit Gehbehinderung Stufe 2

Allgemein

  • Zugänge und Durchgänge mind. 70 cm breit
  • Zugänge und Durchgänge mind. 90 cm breit
  • Zugänge und Durchgänge stufenlos
  • Gebärden- oder Schriftdolmetscher kann auf Anfrage organisiert werden in Rücksprache über Koblenztouristik
  • Alle relevanten Bewegungsflächen betragen min 120 x 120 cm
  • Zugänge und Durchgänge mind. 80 cm breit
  • Blindenführhunde sind erlaubt
  • Hilfestellung kann Gast grundsätzlich angeboten werden

Anreise & Parken

  • Besonderheiten: 5 Parkplätze, davon 1 Behindertenparkplatz
  • Entfernung nächste Haltestelle (in m): 300

Zugang zum Betrieb

  • Durchgangsbreite Eingangstür (in cm): 120
  • Name und Logo des Betriebs sind von außen klar erkennbar:
  • Maximale Längsneigung der Rampe (in %): 6
  • Dauerhafte Rampe vorhanden
  • Zugang hell, blendfrei gestaltet

Rezeption/Kasse

  • Gleichwertige Möglichkeit, im Sitzen zu kommunizieren vorhanden
  • Rezeption/Kasse ist hell ausgeleuchtet
  • Engste Stelle Durchgänge zu Rezeption (in cm): 100
  • Besonderheiten: Ausreichend Ruhebänke

Aufzug

  • Beschriftung Bedienelemente taktil erfassbar Brailleschrift
  • Aufzug hat Sprachausgabe
  • Bestätigung Notruf in Aufzug durch akustischen Empfänger möglich
  • Bedienelemente/Beschilderung sind visuell kontrastreich gestaltet:
  • Bestätigung Notruf in Aufzug durch optischen Empfänger möglich
  • Taktil erfassbare Etagennummer Türlaibung/Aufzugstür (Höhe 145 - 160 cm)
  • Breite Eingangstür des Aufzugs (in cm): 90

Flure und Durchgänge

  • Engste Stelle Flur (in cm): 100
  • Generelle Breite Flur (in cm): 150
  • Flure und Hauptwege hell, blendfrei gestaltet

Sanitärräume

  • Sitzhöhe WC-Becken (in cm): 50
  • Höhe Haltegriff links neben WC (in cm): 80
  • Besonderheiten: Grosses Bad
  • Haltegriff links hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Bedienung von Wasserhahn, WC-Spülung, etc. über Sensortasten Wasserhahn
  • Spiegel über Waschtisch im Sitzen und Stehen einsehbar
  • Höhe Oberkante Waschtisch (in cm): 86
  • Abstand Haltegriffe voneinander (in cm): 70
  • Haltegriff rechts hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sanitärräume hell, blendfrei gestaltet
  • Notruf ist in einer Höhe von (in cm): 1
  • Tür öffnet nach außen
  • Beinfreiheit unterhalb Waschtisch mindestens 67 cm hoch, 30 cm tief 70 cm x 30 cm
  • Höhe Haltegriff rechts neben WC (in cm): 80
  • Tür öffnet nach innen