Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Romantischer Rhein

Urlaub am Rhein - Rheinland-Pfalz erleben

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Romantischer Rhein Tourismus GmbH
An der Königsbach 8
56075 Koblenz

Tel. +49 (0)261/ 97 38 47 0
Fax +49 (0)261/ 97 38 47 -14
info@romantischer-rhein.de
www.romantischer-rhein.de

Infosystem Romantischer Rhein

Bahnlinie - Vulkan-Expreß | Brohl-Lützing

Liebe Brohltalbahnfreunde,

Liebe Fahrgäste,

Wenn Sie diese Seiten lesen, planen Sie entweder eine Fahrt mit einem der reizvollsten Verkehrsmittel Deutschlands, oder Sie wollen sich nur mal über einen einzigartigen Zug, der seit 1977 den klangvollen Namen "Vulkan-Expreß" trägt informieren.

Wie dem auch sei - eine sehr abwechslungs- und erlebnisreiche Fahrt durch eines der landschaftlich schönsten Seitentäler des Rheins steht Ihnen bevor. Ganz gleich, ob Sie als Wanderer, Fahrradtourist, Natur- oder Eisenbahnfreund Ihre Reise mit der Brohltalbahn unternehmen, Sie werden erholsame Stunden finden und dabei eine vielfältige Natur- und Kulturlandschaft kennenlernen.

Die von Dampf- und Diesellokomotiven gezogenen Züge bringen Sie mit einer Geschwindigkeit von 20 km/h von Brohl am Rhein nach Engeln in die Eifel. Interessante Felsformationen, zunächst aus Schiefer-, später aus vulkanischem Trass- und Tuffgestein bestehend, begleiten bis Burgbrohl die Fahrt entlang des Brohlbaches.

Bevor jedoch der malerische Fachwerkbahnhof von Burgbrohl erreicht wird, muß bei Bad Tönnistein auf einem 120 Meter langen Viadukt in 12 Meter Höhe das Tal der Brohl überquert werden. Gleich anschließend windet sich die schmalspurige Strecke, deren Spurweite das heute seltene Maß von einem Meter hat, durch den einzigen Tunnel der rund 18 Kilometer langen Bahnlinie. Es ist ein faszinierendes Erlebnis, wenn ein voll besetzter Reisezug, von einer Dampflokomotive gezogen, durch die fast 100 Meter lange Tunnelröhre schnauft. (Allzuviel soll an dieser Stelle nicht über die Landschaft verraten werden - die sollen Sie ja selber kennenlernen).

Haben Sie nicht schon immer einmal davon geträumt, den "schwarzen Männern" auf einer Dampflokomotive über die Schulter schauen zu können? Bei der Brohltalbahn wird man Ihnen gerne diese alte und bewährte Technik zeigen und erklären. Wir möchten unseren Fahrgästen nämlich nicht nur die schöne Eifellandschaft näherbringen, sondern auch die von uns bewahrte und lebendig erhaltene Technikgeschichte veranschaulichen. Selbstverständlich sind alle unsere geschulten Mitarbeiter gern bereit, Ihre Fragen in Bezug auf die Geschichte der Kleinbahn zu beantworten. Das ganze Jahr über steht an Samstagen ab 10.00 Uhr unsere weitgehend historische Werkstatt zur Besichtigung offen.

Wann sind Sie zuletzt in der "Holzklasse" verreist? Bei uns ist es noch möglich, überraschten Kinderaugen die heute hochbetagten Wagenausstattungen zu präsentieren, die vor gar nicht allzu langer Zeit noch alltäglich waren. Bei schönem Wetter können Sie ein weiteres Vergnügen genießen: eine Fahrt in unserem offenem Wagen. Ihre Bekannten und Freunde werden staunen, wenn Sie erzählen, daß Sie in einem Eisenbahn-Cabriolet gefahren sind!

Diese und viele andere Dinge können Sie bei einer Fahrt mit dem Vulkan-Expreß auf der Brohltalbahn erleben. In beinahe allen Zügen versorgt Sie unser Service-Team mit Getränken. Am Kiosk im Bahnhof Brohl BE erhalten Sie neben Erfrischungen und verschiedenen Andenken (Aufkleber, Postkarten u.a.) außerdem unsere Broschüre "100. Jahre Brohltalbahn", die Ihnen unterhaltsam und mit zahlreichen, zum Teil farbigen Bildern die Geschichte der einzigen schmalspurigen Dampfeisenbahn von Rheinland-Pfalz näher bringt. Der Erlös daraus dient zur Erhaltung der Fahrzeuge der Brohtalbahn.

Neben den planmäßigen (z. Z nur dieselbespannten Reisezügen) werden auf Anfrage hin das ganze Jahr über auch Sonderzüge eingesetzt und Sonderveranstaltungen durchgeführt.

Wir hoffen, Ihnen so richtig Lust und Laune gemacht zu haben, bei uns einzusteigen und mitzufahren.

Erleben Sie Eisenbahn und Landschaft im Brohltal!

Es freut sich au Ihren Besuch

Ihr Vulkan-Expreß-Team

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage.

So erreichen Sie uns

Schmalspureisenbahn Betriebs-GmbH
Kapellenstraße 12
56651 Niederzissen


Tel. (0049) 02636 80303
E-Mailbuero@vulkan-express.de
Internethttp://www.vulkan-express.de/

Öffnungszeiten

Fahrplan bitte der Homepage entnehmen.

Links

Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular