Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Pfalz

Urlaub in der Pfalz: Wandern, Radfahren & Wein

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Pfalz. Touristik e.V.
Martin-Luther-Straße 69
67433 Neustadt/Weinstraße

Tel. +49 (0) 6321/39160
Fax +49 (0) 6321/391619
info@pfalz-touristik.de
www.pfalz.de

Infosystem Pfalz

Simultankirche Vogelbach | Bruchmühlbach-Miesau

Die Kirche wurde 1131 erbaut und 1150 als Spitalkirche eingerichtet. Sie unterstand dem Benediktinerkloster Wörschweiler und enthält neben spätromanischen Bauteilen auch romanische, gotische, barocke und neuzeitliche Stilelemente.

Das Gotteshaus ist eines der ältesten Baudenkmäler der Pfalz und diente zur Einkehr und Rast sowie der Krankenpflege. Es war schon im Mittelalter ein Anlaufpunkt für Pilger, die sich quer durch die Pfalz über die Nordroute des pfälzischen Jakobsweges auf den Weg nach Santiago de Compostela zum Grab des Heiligen Jakobus in Spanien begaben.

Hinweis auf die Bedeutung in dieser Zeit sind die Patrone der Kirche, die Apostel Philipus und Jakobus die auch die Patrone der Kathedrale in Santago sind.

Ab 1672 diente sie als Simultankirche beiden Konfessionen als Gotteshaus.

Seit 1986 laut der Haager Konvention geschütztes Kulturgut.

So erreichen Sie uns

Simultankirche Vogelbach
66892 Bruchmühlbach-Miesau


E-Mail

Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular