Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Pfalz

Urlaub in der Pfalz: Wandern, Radfahren & Wein

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Pfalz. Touristik e.V.
Martin-Luther-Straße 69
67433 Neustadt/Weinstraße

Tel. +49 (0) 6321/39160
Fax +49 (0) 6321/391619
info@pfalz-touristik.de
www.pfalz.de

Infosystem Pfalz

Landesarchiv Speyer | Speyer

Das Landesarchiv Speyer ist zuständig für die Mittel- und Unterbehörden des Landes sowie sowie alle kommunalen und sonstigen öffentlichen Dienststellen, die ihren Sitz im ehemaligen Regierungsbezirk Rheinhessen-Pfalz haben, soweit sie keine eigenen Archive unterhalten; die Zuständigkeit erstreckt sich auch auf die Archivalien der früher in diesem Bereich bestehenden Staaten, Länder und Institutionen.

Die Benutzung der archivierten Unterlagen in den Archiven der Landesarchivverwaltung Rheinland-Pfalz steht nach Maßgabe der archivrechtlichen Vorschriften grundsätzlich jedem offen. Es ist eine der wichtigsten Aufgaben der Archive, die hier verwahrten Unterlagen für Interessierte zur Nutzung bereitzustellen.

Die Informationen und Hinweise, die Ihnen auf den Seiten dieser Rubrik zur Verfügung stehen, sollen Sie dabei unterstützen, Ihren Besuch in den rheinland-pfälzischen Landesarchiven bestmöglich vorzubereiten, um das von Ihnen gewünschte Ergebnis Ihrer Forschungen und Recherchen zu erreichen. Neben Tipps und Informationen für den Archiveinsteiger sowie einem Einblick auf die verschiedenen Archivaliengattungen erhalten Sie einen Überblick über die Voraussetzungen und Regeln einer Nutzung der Dokumente und der von der Landesarchivverwaltung angebotenen Dienstleistungen.

So erreichen Sie uns

Landesarchiv
Otto-Mayer-Str. 9
67346 Speyer


Tel. (0049) 0049 6232 91920
E-Mailpost@landesarchiv-speyer.de
Internethttp://www.lha-rlp.de/index.php?id=9

Links

Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular

Barrierefreiheit geprüftVolle Barrierefreiheit für MobilitätInformationen zur Barrierefreiheit

Rampe für Rollstuhlfahrer © LBZAufzug für Rollstuhlfahrer © LBZweiträumige AulaAnrampungLesesaal

Zertifizierung

  • Reisen für Alle Barrierefreiheit geprüft
  • Reisen für Alle Menschen mit Gehbehinderung Stufe 2

Allgemein

  • Zugänge und Durchgänge mind. 80 cm breit
  • Zugänge und Durchgänge mind. 90 cm breit
  • Zugänge und Durchgänge mind. 70 cm breit
  • MA mit Grundkenntnissen Gebärdensprache od. Lautsprache begleit. Gebärde (LBG)
  • Hilfestellung kann Gast grundsätzlich angeboten werden
  • Blindenführhunde sind erlaubt
  • Zugänge und Durchgänge stufenlos

Anreise & Parken

  • Parkplätze sind betriebszugehörig
  • ÖPNV ist barrierefrei
  • Ausgewiesene Behindertenparkplätze vorhanden 2
  • Entfernung nächste Haltestelle (in m): 100
  • Einrichtung mit ÖPNV erreichbar
  • PKW-Stellplätze in der Nähe des Eingangs

Zugang zum Betrieb

  • Barrierefreier Zugang über Parkplatz
  • Durchgangsbreite Eingangstür (in cm): 110
  • Besonderheiten: Innerhalb des Gebäudes links führt eine Rampe zu einer weiteren Tür
  • Barrierefreier Zugang über Nebeneingang Eingangstuer mit Klingel
  • Ganzglastüren mit Kontraststreifen versehen
  • Zugang ist stufenlos
  • Eingangsbereich rutschhemmend gestaltet
  • Zugang hell, blendfrei gestaltet
  • Name und Logo des Betriebs sind von außen klar erkennbar:

Aufzug

  • Besonderheiten: Bedürftige werden zum Lesesaal begleitet
  • Breite Eingangstür des Aufzugs (in cm): 80
  • Bestätigung Notruf in Aufzug durch akustischen Empfänger möglich
  • Engste Stelle Flure und Durchgänge zum Aufzug (in cm): 160
  • Beschriftung Bedienelemente nicht taktil erfassbar
  • Länge der Rampe (in cm): 100
  • Bewegungsfläche vor dem Aufzug beim Einstieg (in cm): Breite 160
  • Neigung der Rampe (in %): 6
  • Dauerhafte Rampe vorhanden
  • Bedienelemente vertikal angeordnet: Höhe der Bedienelemente (in cm): 110

Flure und Durchgänge

  • Ausstattungs- und Möblierungselemente mit Blindenstock taktil erfassbar
  • Flur führt zu: durch den Lesesaal
  • Flure und Hauptwege hell, blendfrei gestaltet
  • Besonderheiten: Lesesaal
  • Ganzglastüren haben Kontraststreifen
  • Generelle Breite Flur (in cm): 200
  • Engste Stelle Flur (in cm): 200

Sanitärräume

  • Hinausragen Haltegriffe über WC-Becken-Vorderkante (in cm): 10
  • Zugang über Aufzug
  • Neigung der Rampe (in %): 6
  • Beinfreiheit unterhalb Waschtisch mindestens 67 cm hoch, 30 cm tief
  • Länge der Rampe (in cm): 10
  • Tür öffnet nach außen
  • Höhe Haltegriff rechts neben WC (in cm): 78
  • Generelle Breite Durchgänge zu öffentliche Sanitärräume (in cm): 170
  • Höhe Oberkante Waschtisch (in cm): 85
  • Dauerhafte Rampe vorhanden
  • Haltegriff rechts hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Bewegungsfläche rechts neben WC-Becken mindestens 95 x 70 cm
  • Sitzhöhe WC-Becken (in cm): 50
  • Abstand Haltegriffe voneinander (in cm): 76
  • Gästetoilette
  • Türbreite (in cm): 110
  • Besonderheiten: es gibt 2 barrierefreie Toiletten im 1ten und 3ten Stock
  • Sanitärräume hell, blendfrei gestaltet
  • Höhe Haltegriff links neben WC (in cm): 78
  • Engste Stelle Durchgänge zu öffentliche Sanitärräume (in cm): 110 Rampenbreite