Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Nahe

Urlaub an der Nahe: Nahe-Radweg und Wandern an der Nahe

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Naheland-Touristik GmbH
Bahnhofstraße 37
55606 Kirn

Tel. +49 (0) 6752/1376-10
Fax +49 (0) 6752/1376-20
info@naheland.net
www.naheland.net

Infosystem Naheland

Willigiskapelle | Auen

Die Willigiskapelle wurde um 980/990 als "Geh in Kirche" durch Erzbischof Willigs erbaut.Im 14. Jahrhundert brannte der Bau ab und wurde mit Schiff im gotischen Stil wieder aufgebaut. Bei der Renovierung 1978/79 fand man Fundstücke, die so reichlich und aufklärend waren, dass es keine Zweifel mehr gibt, dass die bestehenden Grundmauern noch heute teilweise aus der römischen Zeit stammen.

Auf dem kleinen Waldfriedhof bei der Willigiskapelle liegt der Förster und Eisenhüttenbesitzer Friedrich Wilhelm Utsch, der Jäger aus Kurpfalz mit seiner Frau und zwei Kindern begraben.

So erreichen Sie uns

Kur- und Touristinformation Bad Sobernheim
Bahnhofstraße 4
55566 Bad Sobernheim


Tel. (0049) 6751 81241
E-Mailtouristinfo@bad-sobernheim.de
Internethttp://www.bad-sobernheim.de

Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular