Gastlandschaften Rheinland-Pfalz


Eifel

Eifel erleben - Urlaub in der Eifel

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Zertifizierung

Bett+Bike

Service-Qualität

Wanderbares Deutschland

Natururlaub

Reisen für Alle

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Reisezeitraum
bis
Urlaubsthemen

Aktiv

Wein & Genuss

Wellness / Gesundheit

Familien

Städte / Kultur

Gruppenurlaub

Anzahl Übernachtungen
Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm

Tel. +49 (0) 65 51/96 56 0
info@eifel.info
www.eifel.info

Maare in der Eifel

Typisch für die Region sind die Eifel-Maare, trichterförmige Mulden mit vulkanischem Ursprung, die durch Wasserdampfexplosionen entstehen und sich mit Wasser füllen können. Heute gibt es zahlreiche Trockenmaare und noch 10 mit Wasser gefüllte Maare. Einige davon können Sie auch für einen Badetag am See besuchen.

16 Ergebnisse, sortiert nach aufsteigend / absteigend

Holzmaar | Gillenfeld

Eng beisammen liegen sie, aus einer tektonischen Störungslinie zwischen Gillenfeld und Eckfeld geboren: Holzmaar, Hitsche Maar und Dürres Maar....

Meerfelder Maar | Meerfeld

Beeindruckend ist der Blick vom Aussichtsturm „Landesblick“: Rund 200 Meter tiefer glitzert das Meerfelder Maar, sanft eingebettet in den größten...

Eichholzmaar | Duppach

Das Eichholzmaar mit einem Durchmesser von ca. 120 m und einer maximalen Tiefe von 3 m ist das kleinste und nördlichste wassergefüllte Maar der...

Dürres Maar | Gillenfeld

Regelrecht mystisch erscheint die nahezu kreisrunde Fläche bei schalem Licht. Kein wassergefüllter (also „dürrer“) Kessel mehr wie das benachbarte...

Trautzberger Maar | Strohn

ein kleines Trockenmaar wird wiedervernässt

Schalkenmehrener Maar | Schalkenmehren

Direkt am gleichnamigen Ort gelegen ist das Schalkenmehrener Maar mit einer Fläche von mehr als 21 Fußballfeldern das größte der drei Dauner...

Immerather Maar | Immerath

Tief unten glitzert er, der Maarsee in Form eines Halbmondes mit seinem dicht bewachsenen Ufer. Das Immerather Maar, das mit seinen umliegenden...

Mosbrucher Weiher | Mosbruch

Der Mosbrucher Weiher ist ein Trockenmaar, die obere Umrandung des Talkessels hat einen Durchmesser von 1,5 km, der Talgrund ist 700 m lang...

Ulmener Maar | Ulmen

Junger Heißsporn – ein passender Titel für das mit etwa 11.000 Jahren jüngste Eifelmaar. Beim Ausbruch des Ulmener Maarvulkans wurden Millionen...

Gemündener Maar | Daun

Dichter Buchenwald, durch den das gleichmäßige Klopfen von Schwarz- und Grauspechten klingt, bedeckt die steilen Hänge des Gemündener Maars. Der...

Pulvermaar | Gillenfeld

Fast kreisrund, blaues Wasser und mit wunderschönem Buchenwald bestandene, steile Hänge – das Pulvermaar ist ein Maar wie aus dem Bilderbuch!...

Holzmaar, Dürres Maar, Hitsche Maarchen | Eckfeld

Das jüngste namensgebende dieser Dreiergruppe ist das Holzmaar. Es ist das am besten untersuchteste Maar der Eifel.

Rodder Maar | Niederdürenbach

Das Rodder Maar seinen Ursprung hat es wahrscheinlich durch einen Meteoriteneinschlag erlangt und wurde in den letzten 200 Jahren immer wieder auf...

Jungferweiher | Ulmen

Ein wahres Paradies erstreckt sich am Rande des Örtchens Ulmen auf einer Hochfläche unterhalb des Steimelskopfes. Hier brach ein Vulkan mit einer...

Hitsche Maar | Gillenfeld

Viele Namen trägt diese kleine, eher unauffällige Senke: Hütsche, Hetsche oder am liebsten „et Hetschemäärchen“ nennen es die einheimischen...

Weinfelder Maar | Daun

Als „Sinnbild der Eifelmelancholie“ gilt das Weinfelder Maar. Sanfte Hänge, auf denen im Frühsommer das Eifelgold – wie der Besenginster im...

Nationalpark Rheinland-Pfalz: Schutz für den Wald

Nationalpark Rheinland-Pfalz: Schutz für den Wald

In der Eifel und im Hunsrück wurde je ein Nationalpark Rheinland-Pfalz eingerichtet, um dort den...

Tags: Natur, Naturerlebnis

Naturparks in Rheinland-Pfalz

Naturparks in Rheinland-Pfalz

Acht Naturparke zählt das Land Rheinland-Pfalz: Naturpark Nassau, Naturpark Pfälzerwald, Naturpark...

Tags: Aktiv & sportlich, Natur, Naturerlebnis

Natur Aktiv Entdecken

Natur Aktiv Entdecken

Entdecken Sie die Natur in Rheinland-Pfalz aktiv in Führungen, mit Übernachtung oder in Bergwerken.

Tags: Natur, Naturerlebnis, Naturangebote