Gastlandschaften Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Löhrstraße 103-105
56068 Koblenz

Tel. +49 (0) 261/91520-0
Fax +49 (0) 261/91520-40
info@gastlandschaften.de
www.gastlandschaften.de

Newsletter

Einmalig am Rhein – Seilbahn Koblenz erleben

Über den Rhein schweben, Koblenz und Freizeit erleben. Viele Millionen Besucher haben anlässlich der BUGA 2011 dieses einzigartige Ereignis genossen. Koblenz, die Stadt an Rhein und Mosel, ist natürlich auch nach der erfolgreichen Bundesgartenschau einen Besuch wert. Die Seilbahn lockt nach wie vor mit einer faszinierenden Fahrt vom Deutschen Eck hinauf zur Festung Ehrenbreitstein. Diese war einer der wichtigsten Austragungsorte der BUGA und wird auch zukünftig mit einem breiten Angebot an Ausstellungen, Veranstaltungen und Freizeitmöglichkeiten aufwarten. Wer über das Festungsplateau hoch über der Stadt flaniert, genießt den atemberaubenden Panoramablick und die großzügigen Parkanlagen.

In der Festung selbst locken die Dauerausstellungen "Weg zur Festungsgeschichte" sowie "Geborgene Schätze – Archäologie an Mittelrhein und Mosel". Drei "Archäologische Zeitgärten" und der "50er Jahre Garten" auf dem Dach der "Contregarde rechts" zeigen weiterhin Gartenanlagen aus fünf Jahrtausenden.


Erholung, Kultur und Genuss – Die Festung Ehrenbreitstein

Erleben Sie in einer der 18 Panoramagondeln Koblenz aus einer völlig neuen Perspektive. Eine spektakuläre Fahrt mit der Seilbahn Koblenz, die Sie über 890 Meter quer über den Rhein auf 118 Höhenmeter bringt. Die neu gestaltete und restaurierte Festungsanlage Ehrenbreitstein erwartet Sie hier mit einer traumhaften Aussicht auf eine wunderschöne Kulisse: das UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal. Genießen Sie die entspannte und nahezu geräuschlose Anreise und freuen Sie sich auf die besondere Atmosphäre mit Ausstellungen, Veranstaltungen und einem genussreichen Gastronomieangebot auf der Festung Ehrenbreitstein.

Familienvergnügen und Kurzurlaub in einem

Kinder lädt der Kletterspielplatz auf große Abenteuertour ein: Klettergerüste, Baumhäuser, Hängebrücken und Kletterbäume bieten kleinen Entdeckern viel Platz zum Spielen und Toben. Die Festung selbst ist der größte heute noch erhaltene historische Baukomplex in Koblenz. 20 Stationen der Festungsgeschichte und tief unten, im Innern der Festung, eine multimediale Inszenierung erzählen spannend die wechselvolle Geschichte einer der größten Festungsanlagen Europas.
 
Nach dem Beschluss des UNESCO Komitees, bleibt die Seilbahn noch bis mindestens 2026 in Koblenz erhalten. Für "Vielnutzer" lohnt sich die kombinierte Dauerkarte für Festung und Seilbahn: Hier sind viele Veranstaltungen, wie Konzerte und Sonderausstellungen, im Preis inkludiert.

Weitere Informationen rund um die Seilbahn Koblenz

Alle Informationen zu den Angeboten, Tickets und Preisen erfahren Interessierte auf www.seilbahn-koblenz.de oder telefonisch unter 0261/201 65 85-0.