Gastlandschaften Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Löhrstraße 103-105
56068 Koblenz

Tel. +49 (0) 261/91520-0
Fax +49 (0) 261/91520-40
info@gastlandschaften.de
www.gastlandschaften.de

Newsletter

Die perfekte Tour in Rheinhessen: Wandern auf den Weinterrassen

Die Tour beginnt an der Touristinformation in Oppenheim. Verlaufen geht nicht, der Rhein gibt die Richtung vor. Die bestockte Rebfläche beträgt 156 Hektar. Die
beiden Oppenheimer Großlagen heißen Krötenbrunnen und Güldenmorgen. Rund um Oppenheim hat man sich auf den Weißweinanbau, vor allem Riesling, konzentriert: auf 80 Prozent der Rebfläche wachsen weiße Weine.

Rast im Weinberg

Einen tollen Blick über die Lage Schlossberg hat man von der Burgruine Landskron. Wanderer erreichen sie, wenn sie in Oppenheim rechts an der St. Katharinenkirche vorbeigehen, das Burgrestaurant Landskrone rechts liegen lassen und in einem Linksbogen der Ausschilderung folgen. Vom ehemaligen Kaisersaal aus schweift der Blick über Oppenheim bis weit hinein in die rheinhessische Tiefebene und bei klarer Sicht sogar bis zum Odenwald. Im Sommer finden hier die Oppenheimer Festspiele statt.

Unser Weinterrassen Extratipp: Burgruine Landskron

Die Burgruine Landskron ist der erste spektakuläre Aussichtspunkt auf der Wandertour. Die typische Ritterburg aus der Stauferzeit wurde im Pfälzischen Erbfolgekrieg 1689 zerstört und ist seither Ruine. Der im 16. Jahrhundert erbaute dreigeschossige Palas bietet in jedem Sommer eine beeindruckende Kulisse für die Oppenheimer Theaterfestspiele.