Gastlandschaften Rheinland-Pfalz
  • Grube Bindweide im Westerwald
    Grube Bindweide im Westerwald
  • Römerbergwerk Meurin in der Eifel
    Römerbergwerk Meurin in der Eifel
  • Kupferbergwerk Fischbach im Hunsrück
    Kupferbergwerk Fischbach im Hunsrück
  • Schiefergrube Assberg im Westerwald
    Schiefergrube Assberg im Westerwald

Bergwerke in Rheinland-Pfalz: Tuff und Schiefer unter Tage

In der Mittelgebirgslandschaft der Eifel stoßen Sie regelmäßig auf Schieferhöhlen und alte Bergwerksstollen. Wer sich näher für die lange Tradition des Bergbaus in der Region interessiert, kann sich in einem Bergwerk in der Eifel darüber informieren. Schon die Kelten und Römer bauten hier Tuffgestein, Schiefer, Kupfer und Eisenerz ab. Beim Römerbergwerk Meurin handelt es sich sogar um das größte Tuffsteinabbaugebiet, das die Römer nördlich der Alpen in einem Bergwerk der Eifel im Untertagebau betrieben.

Ein bekanntes Besucherbergwerk ist die Schiefergrube Assberg nahe des Klosters Marienstatt. Zwischen der Mitte des 18. Jahrhunderts und dem Jahr 1931 wurden in der Grube Bindweide bei Steinebach insgesamt fünf Millionen Tonnen an Eisenerz gefördert. 1986 wurde dieses Bergwerk in der Eifel in ein Besucherbergwerk umgewandelt. Hier erfahren Sie, wie das Erz einst entstand. Das Kupfererzbergwerk Fischbach wurde bereits im ausgehenden 18. Jahrhundert als Bergwerk in der Eifel aufgegeben. Unter Tage haben Sie die Möglichkeit, eine 100 Meter lange und bis zu 25 Meter hohe Höhle zu erkunden.

Unter Tage – Höhlen und Bergwerke in Rheinland-Pfalz

Unter Tage – Höhlen und Bergwerke in Rheinland-Pfalz

Entdecken Sie Rheinland-Pfalz „unter Tage“. Besuchen Sie unsere Höhlen, Bergwerke und die einzige...

Tags: Westerwald, Tourentipps, Sehenswürdigkeiten, Romantischer-Rhein, Rheinhessen, Pfalz, Nahe, Mosel-Saar, Lahntal, Hunsrück, Eifel, Ahrtal