Gastlandschaften Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Löhrstraße 103-105
56068 Koblenz

Tel. +49 (0) 261/91520-0
Fax +49 (0) 261/91520-40
info@gastlandschaften.de
www.gastlandschaften.de

Newsletter

  • Erbeskopf im Hunsrück
    Erbeskopf im Hunsrück
  • Sommer im Hunsrück
    Sommer im Hunsrück
  • Hunsrück Gartenroute
    Hunsrück Gartenroute
  • Hängeseilbrück Geierley in Mörsdorf
    Hängeseilbrück Geierley in Mörsdorf

Nationalpark Hunsrück-Hochwald: Wandern unter Rotbuchen

2015 wurde der Nationalpark Hunsrück-Hochwald als jüngster Nationalpark Deutschlands eröffnet. Auf einer Fläche von etwa 10.000 Hektar, gelegen auf den westlichen Höhen des Hunsrücks, soll sich die Natur ohne Einfluss des Menschen entwickeln. Auch etwa 100 Hektar des saarländischen Hochwaldes sind an den Nationalpark Hunsrück-Hochwald angeschlossen. Etwa die Hälfte der gesamten Fläche ist von der vergleichsweise seltenen Rotbuche bewachsen. Weil im Nationalpark Hunsrück-Hochwald Totholz nicht beseitigt wird, finden hier auch zahlreiche Pflanzen und Tiere einen Lebensraum, die in den meisten Wirtschaftswäldern nicht überleben können.

Erschlossen wird der Nationalpark Hunsrück-Hochwald von zahlreichen Wander- und Radwegen wie dem Saar-Hunsrück-Steig oder den Nationalpark-Traumschleifen, die als Rundwanderwege angelegt wurden. Zwischen Nonnweiler und Mörschied führt die Nationalpark-Radroute auf einer Länge von etwa 80 Kilometern durch den Park. Passiert werden dabei unter anderem der Erbeskopf als höchste Erhebung von Rheinland-Pfalz und die typischen Hangmoore sowie ausgedehnte Laubwälder der Region. Wer sich näher für den natürlichen Lebensraum interessiert, kann an zahlreichen Thementouren unter Führung eines Rangers teilnehmen. Auf diesen geführten Touren zu Felsen, Mooren, zu den Wildatzen, in den Wald und zugleich in die keltische Vergangenheit, lernen Sie die Natur hautnah kennen.

Ein besonderes Highlight ist die im Oktober 2015 eröffnete Geierlay-Hängeseilbrücke. Mit 360 Meter Länge und einer Höhe von 100 Metern über dem Mörsdorfer Bachtal ist sie als Deutschlands längste Hängeseilbrücke ein spektaluärer Besuchermagnet. Der Saar-Hunsrück-Steig führt direkt unter der Brücke hindurch.

Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Nationalpark Hunsrück-Hochwald: Informieren Sie sich über touristische Angebote von Führungen, über...

Tags: Tourentipps, Hunsrück, Nahe

Geierlay Hängeseilbrücke - Längste Hängeseilbrücke Deutschlands

Geierlay Hängeseilbrücke - Längste Hängeseilbrücke Deutschlands

Im Hunsrück schweben Sie auf Deutschlands längster Hängeseilbrücke über den Bäumen.

Tags: Tourentipps, Hunsrück, Aktiv & sportlich

Gastlandschaft Hunsrück

Gastlandschaft Hunsrück

Heimat ist...Hunsrück: Auf Wander- und Radtouren die Weite genießen, Kulturschätze entdecken.

Tags: Hunsrück

Wandern auf dem Saar-Hunsrück-Steig, Wandern im Hunsrück

Wandern auf dem Saar-Hunsrück-Steig, Wandern im Hunsrück

Tags: Wandern, Hunsrück, Aktiv & sportlich, Fernwanderweg, Unterkategorie Wandern, Tourentipps

Traumschleifen: Kurzwanderwege im Hunsrück, Naheland, am Rhein

Traumschleifen: Kurzwanderwege im Hunsrück, Naheland, am Rhein

Tags: Aktiv & sportlich, Unterkategorie Wandern, Wandern, Heilbäder & Kurorte, Nahe, Romantischer-Rhein, Hunsrück

Folge 78: Tiger, Rucksackboote und die längste Hängebrücke Deutschlands - Outdoor-Abenteuer in Rheinland-Pfalz

Folge 78: Tiger, Rucksackboote und die längste Hängebrücke Deutschlands - Outdoor-Abenteuer in Rheinland-Pfalz

Get Flash to see this player.

Alle Folgen

Tags: Aktiv & sportlich, Nahe, Hunsrück, Kanufahren, Tourentipps